1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thema: Problem mit DSL-Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Th-C, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Th-C

    Th-C ROM

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    4
    Also zunächst mal sorry, wenn das hier das falsche Forum sein sollte.
    Aber ich weiß nicht woran mein Problem liegt. Ob es jetzt konkret mit W-Lan zu tun hat oder woran auch immer.

    Jedenfalls hab ich heute versucht DSL bei meiner Schwester einzurichten. Da es bei mir im Kaff selbst kein DSL gibt hab ich auch keine Ahnung davon, aber ich probierte es Trotzdem.

    Ich hab den Splitter an die TAE Dosegesteckt und dann mitm DSL-Modem verbunden (inkl. W-LAN Router).
    Der Laptop hat das DSL-Modem gefunden und konnte ne Verbindung herstellen.
    Nächster Schritt in der Bedienungsanleitung war, dass ich im Internet Explorer auf ne Seite gehen sollte, mit dem ich dann den Zugang konfigurieren sollte.

    Ich hoffe mal einer weiß jetz was ich meine, weil da enstand das Problem (gemient ist das webbasierte Konfigurationsprogramm von t-dsl).
    Als ich die Konfiguration abgeschlossen hab ging ich dann auf Einstellungen speichern.
    In der Anleitung stand, dass man nach dem Speichern automatisch zu www.telekom.de weitergeleitet wird.
    Stattdessen wurde der Browser weiß und auch nach 15 min änderte sich nix.
    Dann machte ich nen Test mit dem DSL-Speedmanager, der mir anzeigte das alles in Ordnung sei. Ich wurde sogar gefragt ob ich das neueste Update vom Speedmanager runterladen will. Das tat ich dann auch.

    Es besteht also eine Internetverbindung. Nur wenn ich eine Seite aufrufen will (egal welche) kommt immer wieder der Link: "Konfigurationsprogramm starten".
    Beim Firefox kommt: "Seitenladen-Fehler" oder so

    Und noch ne grundsärzliche Frage zu dsl, rpoutern, w-lan und so
    Wenn ich den laptop hochfahre wird direkt ne verbindung hergestellt.
    Wie schon gesagt hab ich keine ahnung von dsl. Bei isdn is es ja jeenfalls so, dass ich manuell mit der t-online software eine verbindung herstellen muss.
    Ist die Software bei dsl nun überflüssig? Wie läuft das jetz da alles ab? o.O

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, auch wenn es so groß ist

    Danke
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    erstmal grundsätzlich : es wäre sehr interessant, welche Geräte Du hast.

    Und : die sch*** Software von T-Online ist bei gar keiner Verbindungsart zwingend notwendig, sondern eigentlich nur lästig und überflüssig
     
  3. Th-C

    Th-C ROM

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    4
    kann ich dir jetz leider nicht so genau sagen, da ich jetz daheim bin un nimmer bei meiner schwester.

    Aber das dsl-Modem Müsste ein T-Sinus 154 dsl basic3 (???) sein und die w-land karte oder so, is anscheinend schon beim laptop drin^^ Wie gesagt hab nicht so die Ahnung, aber ich glaub weniger, dass es an der Harware iegt, sondern an irgend ner einstellung oder so?!:confused:
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Also prinzipiell musst Du in den Router nur den Benutzernamen und das Kennwort eintragen. Das reicht für eine Verbindung ins I-Net. Dann musst Du Dir noch einen Funkschlüssel ausdenken, den Du im Router und am Laptop einträgst. Das sollte es dann gewesen sein.

    Alles, was irgendwie mit der Software "T-Online5, 6 oder 7" zu tun hat, kannst Du runterschmeissen (von Deinem Rechner) und den Zugang über eine ganz einfache DFÜ einrichten
     
  5. Th-C

    Th-C ROM

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    4
    naja wie gesagt. ohne software gehts ja auch nicht.
    Nach dem hochfahren wir halt ne verbindung aufgebaut und dann sollte man ja direkt mit dem IE oder nem anderem browser los legen könne. Aber da werd ich halt immer aufgefordert den zugang zu konfigurieren, obwohl ich es schon 10 mal gemacht habe^^

    Gibts denn sonst irgendne Software die man benutzen sollte? (z.B. einwahlsoftrware?) Oder sonst irgendwas? :confused:
     
  6. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Im Browser (IE) musst Du unter

    Extras --> Internetoptionen --> Verbindungen

    noch "keine Verbindung wählen" eingeben. Dann kommt auch keine Aufforderung.

    Nein, am besten alles ohne Software, wenn es geht. Bei einigen Anbietern muss es sein. Bei T-Online definitiv nicht, auch nicht bei Deinem ISDN
     
  7. Th-C

    Th-C ROM

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    4
    ich werds dann mal morgen probieren, danke
     
  8. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Kein Problem, meld Dich einfach wieder, wenn's Ärger gibt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen