Theme ändern auf gesperrtem Firmen-PC?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Karbon, 28. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karbon

    Karbon ROM

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    unsere Firma hat vor ein paar Tagen auf XP umgestellt. Ich hätte wieder gerne die klassische Windows-Optik und nicht die von XP. Leider wurde von unserer IT der Eigenschafts-Dialog halb gesperrt und der Windows-XP-Stil vorgegeben, so daß sich nur blau, silber und grün auswählen lassen:

    [​IMG]

    Auf C:\ besitze ich die Rechte, Dateien zu ändern und auszutauschen, jedoch nicht für die Registry.

    Gibt es eine Möglichkeit, durch das Bearbeiten oder Austauschen einer oder mehrerer Dateien, trotz der Sperrung den Windows Klassik-Look wiederherzustellen?

    Ich hab schon versucht unter
    C:\Dokumente und Einstellungen\Meine USER_ID\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows\Themes einfach die Custom.theme gegen die von mir zu Hause auszutauschen (da hab ich den Klassik-Look eingestellt), aber das hat keine Änderung gebracht.

    Danke!

    Gruß
    Karbon
     
  2. Karbon

    Karbon ROM

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    4
    Dort ist fest und ohne Änderungsmöglichkeit das klassische Startmenü eingestellt.

    Im Augenblick nehme ich für die allgemeine Optik den Windows-XP-Stiel und silber. Mich stört jedoch das flaue Grau bzw. Silber und hätte gerne wieder den nüchternen NT-Look.

    Wenn ich übrigens in dem von mir angegebenen Bild auf "Erweitert" klicke kann ich zwar die Farben für das die Titelleiste des aktiven Fensters ändern etc., er übernimmt sie aber nicht!!!
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

    Das einfachste Weg, ohne unzulässige Eingriffe, oder Rechteverletzung ist so einfach wie logisch.

    Nimm den Telefonhörer und ruf die IT-Abteilung an und teile deinen Wunsch mit.
     
  4. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Am Besten ist das dann, wenn sie sowieso wegen einem Problem kommen müssen und nicht extra wegen dem Sonderwunsch!
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    wenn der Systemservice auf Zack ist, dann machen die das per RemoteAccess.

    dann kommt gar keiner, sondern er stellt nur die Kaffetasse weg.
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Suruga war schneller :D - ich würd als Chef dem Techniker auf die Pfoten hauen, wenn er wegen solchen "Kinderkrams" auch nur einen Schritt vor die Tür setzt...

    Gruss, Matthias
     
  7. Karbon

    Karbon ROM

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    4
    Nun ja, da kennt Ihr aber unsere Techniker nicht.

    a) machen die nichts, was nicht offiziell abgesegnet ist

    und

    b) haben die eh meistens keine Ahnung ...

    Ich habs auch schon probiert mit dem Klassik-Look, aber die Aussage war nur: "Nein, das ist gesperrt, das ändern wir nicht."
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Wenn der Admin Ahnung hat kommst du eh nicht ran und wenn nicht, spielst du schlicht mit deinem Job - also mir wäre ein Theme nicht soviel wert.

    Gruss, Matthias
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    "§ 5 - Täglicher Arbeitsablauf

    Der Arbeitgeber hat die Tätigkeit der Beschäftigten so zu organisieren, daß die tägliche Arbeit an Bildschirmgeräten regelmäßig durch andere Tätigkeiten oder durch Pausen unterbrochen wird, die jeweils die Belastung durch die Arbeit am Bildschirmgerät verringern."

    Genau.
    Reicht doch, wenn man kurz in die Kaffeküche geht und seine Tasse wieder auffüllt.
    Schlimm genug, daß man keine Kaffeemaschine auf dem eigenen Schreibtisch betreiben darf!
    Pff, von wegen Brandschutz...
    :-)
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das ist doch auch richtig so!
    Wenn diese Einstellungen bestehen, dann sind sie sicher auch von weiter oben so gefordert und sicher auch abgesegnet!

    Ein Admin, der diese Vorgaben umgeht spielt genauso mit seinem Job, wie ein User, der seine Arbeitsgeräte unberechtigterweise manipuliert!

    Die Rechner, die der Arbeitgeber zur Verfügung stellt, sind Werkzeuge und keine Spielzeuge!
    Die User sollen effektiv damit arbeiten und nicht fummeln!
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja, die mag ich ganz besonders!
    Das sind doch die, die den Arbeitgeber immer schön unter Druck setzen und erpressen (wenn sie nicht gut geschmiert werden!), damit auch ja schön viele Arbeitsplätze den Bach runtergehen...
    Ja, kann mich dunkel erinnern...
     
  12. Suruga

    Suruga Guest

    Das macht auch beim Arbeitgeber einen guten Eindruck,wenn man für seine Interessen derartig eintreten kann und gleich den Weg zun Betriebsrat findet.
     
  13. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Alles eine Frage des Standpunkts , sag ich mal so ... [​IMG] -
     
  14. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Da hast Du sicher Recht.
    Ich halte von Betriebsräten nicht wirklich viel.
    Habe schon einige korrupte Mitglieder kennengelernt und auch schon einige, die weit über das Ziel hinausschießen wollten...

    Komischerweise ging beides immer zu Lasten der Angestellten...

    Am schlimmsten sind Betriebsratsvorsitzende:
    Die kriechen am tiefsten dorthin, wo die Sonne nicht mehr hinscheint und bekommen auch noch satt Kohle dafür!

    Alles zum Wohl der Angestellten, natürlich...
     
  15. Suruga

    Suruga Guest

    Vom Ducken war nicht die Rede!

    Bevor man gleich die Tür eintritt und die Keule schwingt, soll es helfen dieArschbacken zusammenzukneifen und selbst mal ein Gespräch zu führen.

    wenn das nicht hilft, kann man immer noch die grobe Kelle schwingen.
     
  16. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Tja, ich kenne nur die gegenüberliegende Seite: als der Betrieb, in dem ich 11 Jahre in Nachtschicht gearbeitet hatte, dicht machte (angeblich insolvent ;) ), war es ein starker Betriebsrat, der uns wenigstens finanziell aus der Patsche half.

    Das Geld aus der Abfindung diente dann mit dazu, die Umschulung zu finanzieren.

    Kommt eben wie immer drauf an, wer da gegenüber im Anzug steckt. :nixwissen
     
  17. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Stimmt.
    NAja, Erfahrungen prägen halt und ich habe noch ned soviele gute Erfahrungen mit denen gemacht :-(
    Schade eigentlich...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen