1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thermalpad?!?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sokratezz, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sokratezz

    sokratezz Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    18
    Huhu,

    Ich hab mir nen neuen PC zusammen gekratzt und lese nun auf der CPU-Kühlerpackung folgendes ab:
    Put a thin film of thermal paste on the DIE (only for coolers without thermalpad)[...]
    Meine Frage: woher weiß ich ob ich ein Thermalpad habe? An der unterseite des Kühlkörpers ist ein Kupferfarbener Klumpen mit einer Schutzfolie. Istd as vielleicht das Thermalpad? Und ist es überhaupt schlimm wenn man trotzdem WLpaste benutzt, oder vielleicht sogar besser?

    mfG rauland
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Am dem Kühler kann ich eigentlich nix aussetzen. Ahbe zwar den Copper Silent TC, ist aber trotzdem stark. Meinen 1700+ hält der bei Volllast noch unter 50°C im Sommer.
     
  3. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Moin!
    Also der Kühler ist alle mal besser, als ein normaler ALU-Kühler, da durch die zusätlich angebrachte Kupferplatte die Ableitung der
    Hitze deutlich verbessert wird!
    Allerdings muß zusätlich auf den CPU-Kern ein bißchen Wärmeleitpaste drauf!
    Habe einen ähnlichen Kühler, auch mit Kupferplatte und muß sagen, daß die Kühlleistung solcher Kühler verdammt gut ist!
     
  4. sokratezz

    sokratezz Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    18
    also es hat eine Schutzfolie, und wozu sollte man eine Schutzfolie für Kupfer brauchen? Wärmeleitpaste habe ich auch, ich muss nur wissen ob ich sie verwenden soll.

    mfG rauland
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    diesen Kühler in der Form willst du montieren - lass es einfach sein, schmeiss das Ding in den Schrott - und für die Zukunft solltest du dich VOR dem Kauf vernünftig informieren und beraten lassen.

    Hier ein wirklich guter, leistungsfähiger und zudem sogar noch sehr leiser Kühler http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986&PHPSESSID=b29e6892638f5b30da650868fa71721a kühlt alles bis einschl. 3200+XP
     
  6. sokratezz

    sokratezz Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    18
    habe ein Bild bei Ebay gefunden:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3420516131&category=38847
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    geh doch mal mit }ner Nähnadel an eine kleine Ecke daran, wenn du das "Zeug" verschmieren kannst ist, ist}s Wärmeleitpaste - kannst du}s net verschmieren ist}s ein Pad
     
  8. sokratezz

    sokratezz Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    18
    Ich kann leider kein Bild machen, weil ich gerade keine Digicam habe, aber ich habe den "Klumpen" nochmal beschrieben: es ist eine quadratische kupferfarbene Platte.

    mfG rauland
     
  9. sokratezz

    sokratezz Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    18
    hey! Mit Klumpern meine ich auch eine quadratische kupferfarbene Platte. Ich wusste nur nicht wie ich es formulieren sollte. Also ist das nun ein Thermalpad oder was?!

    mfG rauland
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <kupferfarbener Klumpen>

    Was hast du dir da für }nen Sch**** andrehen lassen - dafür auch noch Geld bezahlt.

    Ein halbwegs brauchbarer Kühler den man für wenig Geld erhält hat dort entweder eine quadratische bzw. rechteckige Platte aufgesetzt oder meist ein rundes Stück Kupfer eingelassen - jedoch keinen kupferfarbenen Klumpen *Leutegibts*
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo, ich habe auch kühler mit einem Kupferkern und schutzfolie gehabt.
    Die Folie soll wohl das Kupfer vor Fingerabdrücken und Oxitation schützen.
    Mfg Schlößer
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hallo, nicht ganz richtig, es kann auch ein Kupferkern sein, dann braucht man paste.
    Mfg Schlößer
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hallo, sieht für mich laut dem Bild aus wie ein normaler Kühler mit zusätzlicher Kupferplatte.
    Ich würde das Teil in die Mülltonne werfen!
    Jede zusätzliche verbindung birgt das Risiko von Schäden.
    Inwestiere ca.15 € für einen anständigen Lüfter, dann hast Du gewisheit das der CPU nix passiert.
    Die 15 € sind allemal billiger als eine neue CPU.
    Hier würde ich kein Risiko eingehen.
    Mfg Schlößer
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo, mach mal ein Bild davon und maile es mir.
    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen