1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thermaltake Big Typhoon

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Swatch, 12. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Hallo!
    Ich werde mir demnächst den oben genannten CPU-Kühler zusenden lassen.
    Ich habe vor kurzem einen Zalman VF 700 Al-Cu auf meiner Grafikkarte eigenändig verbaut(mein erster größerer Umbau), dafür brauchte ich 1 1/2 Stunden.
    Nun weiß ich, dass man, um den Big Typhoon zu verbauen das Maiboard rausschrauebn muss.
    Was schätzt ihr, wie viel Stunden werde ich für den Aus- und Einbau des Maiboards inkl. Einbau des CPU-Kühlers benötigen?

    Mit freundlichen Grüßen!
    Swatch
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    kommt ehrlich gesagt auf dein board, die angeschlossenen komponenten und dein persönliches geschick an. ich schätze mal, du wirst 1-2 stunden daran arbeiten, wenns du sowas selten machst, eher 2. immer mit viel ruhe und gefühl arbeiten,d ann klappts auch :)

    mfg, markus
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    so lange bist Du es vollendet hast :)

    eine Zeitangabe ist doch völlig uninteressant, denn was bringt Dir das?

    Du bist, nach eigenen Angaben, kein trainierter PC-Schrauber; also setzt Dich doch nicht unnötig unter Druck.
    Desweiteren spielt das verwendete Gehäuse auch eine Rolle (Zugänglichkeit / Platzverhältnisse).
     
  4. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    vor allem ob dir beim draufpressen auf den prozi nich die puste ausgeht ;)
    brauchst nämlich enorm viel kraft bis das ding richtig sitzt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen