1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thermaltake BigWater Wasserkühlung

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von webSlip, 5. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
  2. vaciherz

    vaciherz ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Ich habe eine Thermaltake BigWater Wasserkühlung seit1.6.05
    bis jetzt war ich sehr zufrieden.aber nun ist die Pumpe def.
    ohne Vorwarnung einfach festgefressen,mal sehen was der
    Händler dazu sagt ist ja Garantie.Eins weiß ich schon, die
    folgende Wakü wird Eigenbau sein, genau wie mein PC und der
    ist und läuft supergeil.
     
  3. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Hab das Ding auch verbaut. Ist eigentlich ne gute WaKü, vorallem zu dem Preis.
    Das einzige Problem, was ich hab ist, dass irgendwas mit dem Poti nicht stimmt, und der 12cm Lüfter immer Vollgas gibt, was dann doch nervig ist. Ich werd mich da in nächster Zeit mal mit befassen, ist ja nur mein Zweitsystem. Dadurch, dass mein Hauptsys doch das eine oder andere Mal bewegt wird, kommt mir da kein Wasser rein... Da bin ich nicht dafür zu begeistern...
    Du kannst den Lüfter aber getrost auf der niedrigsten Stufe laufen lassen, Kühlung hat der da genug und dabei wird er unhörbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen