1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thoroughbred erst ab 2200+?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von zonk, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    Hallo,

    aus dem Artikel http://www.hartware.net/news.html?id=25703 geht hervor, dass es den von uns allen heiß erwarteten T-Bred ab 10. Juni zu kaufen gibt. Aber - zumindest vorerst - erst ab 2200+ bzw. 1800 MHz.

    Und, nach meiner Schätzung, erst ab 220 ? aufwärts. Was haltet ihr von dieser Meldung? (spezielle Frage an akaturbo... ;-) )

    gruß, zonk
     
  2. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    genau das wollt ich wissen.
     
  3. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    meine Info ist ist, dass der T-bred ab 1800+XP bis zum 2200+XP ab 10.06. erhältlich sein soll. Der Preis von 220 ? für ein 2200+XP T-bred ist doch wohl voll und ganz in Ordnung, wenn man die Preissenkung vom 27.05. berücksichtigt. Ich habe sowohl 1800er XP auch 2000erXP (T-bred) bekommen. An mehr kann auch ich zur Zeit nicht drankommen

    Gruss Andreas
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Tja, dann kommt irgendwann ein 1800+ (oder so) nachgelegt, und der sieht dann so lahm aus, dass der mir für nichts nachgeworfen wird.
    Billiges upgrade.

    Den Palomino würd ich dann aber selbst für geschenkt kaum noch nehmen.

    Nur die Meldung ist soweit nicht neu.
    Und dass es den neuen noch nicht zu kaufen gibt, wissen wir. Alle warten auf den Release-Termin.
    Aber Gewissheit gibt\'s erst mit der offiziellen AMD-Release-Meldung.

    MfG

    Schugy
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Rafael,

    Intel hat soeben den Celeron 1700 auf P4-Basis (Northwood) vorgestellt.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass AMD da eine Lücke offen lassen wird. AMD ist gezwungen, nachzuziehen. Es soll ja auch einen Duron-Thoroughbred geben (Appaloosa ist gestrichen worden).

    Hier noch einmal ein Link zur Roadmap: http://www.amdnow.ru/faq/roadmap.shtml

    Gruss,

    Karl
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Tja, das ist wohl wie bei der GF4. Erstmal die sauteuren 4400 und 4600er Modelle auf den Markt werfen, damit die ungeduldigen, die immer alles sofort haben wollen schön abgezockt werden und ein paar Wochen später die denkenden/mitrecheneden Leute mit den 4200er-Karten beglücken, die bei halbem Preis nur ein paar Prozent langsamer sind.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen