1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thoroughbred mit FSB 200?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Genkidama, 19. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Genkidama

    Genkidama Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    23
    Hi Leute,

    ich hab ma ne Frage, den 2500er Barton kann man doch ganz einfach auf einen 3200er übertakten (FSB 166 auf 200), kann ich das mit dem älteren Thoroughbred 2600+ auch machen?

    MfG Genki
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    erstmal vorweg, es gibt ein forum der heisst übertakten!

    lad dir das programm everst home von http://lavalys.com

    und schau nach auf welchen FSB der cpu läuft
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Meinen alten Thunderbird habe ich auch auf 233MHz hochgejagt, allerdings mit gesenktem Multiplikator. Kommt auf einen Versuch an, bei dem natürlich die üblichen Dinge beim Übertakten zu beachten sind...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen