Thunderbird als Standard email-Programm? u. wie aktiviere ich eMail-Eingangsmelder?

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Franck, 11. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franck

    Franck Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    125
    1.
    Wo kann ich beim Thunderbird einstellen, daß mein Thunderbird das Standard-eMailprogramm wird.

    2.
    Kann ich im Thunderbird einen visiuellen Melder aktivieren, wenn ein neues eMail eingetroffen ist?

    Gruß

    Frank
     
  2. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    zu 1:

    systemsteuerung-software-programmzugrifs und standarts -benutzterdefinirt- email-thunderbird

    sonnst:
    startmenue anpassen und bei email thunderbird auswählen ,dann macht der das automatisch!

    zu 2: hab ich nicht ganz verstanden
     
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ja. Menü | Extras | Einstellungen | Allgemein -> Häkchen bei <Eine Benachrichtigung anzeigen>
     
  4. Franck

    Franck Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    125
    Hallo Onkel83,

    das hat geklappt. Vielen Dank.

    pcinfarkt,

    das Häkchen habe ich bereits gesetzt. Aber wenn ein eMail kommt erscheint keine Meldung (kl. Briefchen). Das kommt erst, wenn ich die Mails gerade abrufe. Und dann nutzt es mir nichts.

    Beim eMail-Programm "incredimail" kommt sofort eine Nachricht auf den Desktop, wenn eine neue Mail eingetroffen ist. Das ist sehr hilfreich und angenehm. Man muß nur das eMail-Programm starten, wenn eine Nachricht angezeigt wird.

    Liegt das bei Thunderbird vielleicht daran, daß das Abfrage-Intervall zu groß ist. Kann ich das auf z.B. 15 min reduzieren?
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.470
    Ich hab dein zweites Thema zum Problem gelöscht. Beschränke dich bitte das nächste mal auf ein Forum.

    Gruss, Matthias
     
  6. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Also bei Tb kommt mit dieser Einstellung eine Meldung (man nennt so etwas wohl Alert) je Konto! Nach dem ungelesenen Abruf dieser Nachricht(en), siehst Du auch Dein Briefchen.
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Nun, darüber gibt es sicherlich in Abhängigkeit der Menge von Mail's je Zeiteinheit unterschiedliche Ansichten:) .
    Wieso hast Du das Intervall so groß eingestellt? Ich glaube, die Default - Einstellung ist wohl 10 min.
     
  8. Franck

    Franck Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    125
    Vielen Dank pcinfarkt,

    das war mal wieder der entscheidende Hinweis. Unter Konto und Einstellungen konnte ich das Abrufintervall verkürzen.

    So das klappt dann auch wie ich mir das vorstelle.

    Ein Frage habe ich noch.

    Einer meiner Geschäftpartner kann meine eMail-Anhänge nicht öffen. Liegt an meinem Programm oder am anderen PC?
    Versende ich "gefährliche" Mails oder sind die Sicherheitseinstellungen des Gegenüber zu hoch?

    Gruß

    Frank
     
  9. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ich habe die Frage aber jetzt richtig verstanden: Das Senden / Empfangen eines entsprechenden (großen) Attachments ist von beiden Mailanbietern erlaubt und klappt. Nur die empfangene Datei(en) im Anhang kann nicht bei einem Empfänger geöffnet werden?
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.470
    Sowas kenne ich eigentlich nur von Leuten, die Outlook + Word zum Erstellen von Mails benutzen...
     
  11. Franck

    Franck Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    125
    Ich kann Mails mit Anhängen versenden. Andere Partner können meine Anhänge öffnen. Mein "Problem-Partner" kann aber meine Anhänge nicht öffnen, gleichgültig ob pdf-, doc-, pps-Datei. Die gleichen Dateien von anderen Partnern kann der "Problem-Partner" öffen. Hingegen kann ich alle Mails öffnen, unabhängig davon wer der Absenders ist.

    Ich habe auch schon verschiedene Mail-Programme (t-online, outlook, incredimail, thunderbird) benutzt. Immer das gleiche Problem. Wenn ich etwas sende, will der Problem-PC die Anhänge nicht öffnen.
     
  12. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Gut beschrieben.
    So wie ich das sehe, liegt da das Problem auf der (einzelnen) Empfängerseite. Gründe auf der Empfängerseite können beim gewählten Mailaccounter in entspr. Vereinbarungen, Einstellungen in dem Mailclienten und natürlich in Sicherheitseinstellungen liegen. Oftmals sind es da Einstellungen in Virenscannern, welche bis zum Mailverlust führen können.

    Aber solange man da nichts konkretes weiss, sind das natürlich auch nur Mutmassungen.
     
  13. Franck

    Franck Byte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    125
    Na, das ist mal wieder absolute Hühner*****.
    Ich verstehe ja nicht so viel von PC usw., aber der Einäugige ist König unter den Blinden.

    Dann bleibt mir nichts anderes als abzuwarten bis ich wieder bei meinem Partner mit dem Problem-PC vor Ort bin. Dann habe ich die Möglichkeit vor Ort im Mail-/Viren-Programm ein paar Einstellungen zu ändern.

    Vielen Dank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen