Thunderbird: Antwortzeile manuell einstellen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Naqernf, 11. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Naqernf

    Naqernf Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    131
    Es muss "mailnews.localizedRe" heißen, ohne Leerzeichen vor dem Re.

    (Wo habt ihr das nur falsch abgeschrieben? ;))
     
  2. spiky58

    spiky58 Guest

    ...wie peinlich. Sag mal, prüft ihr eure Tips nicht mal vorher wenn ihr schon klaut...
    :baeh:
     
  3. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    Outlook Express ist nicht so dumm und setzt immer wieder ein Re: Davor, sondern nur einmal... :D

    PS: Meine Mutter hat kürzlich in der Zeitung gelesen wie niedlich Thunderbird doch ist mit diesem schönen vögelchen als Logo und bat mich promt, dass ich ihr den Thunderbird installiere... Ok, gutmütig wie ich bin, habe ich das Kopfschüttelnd getan.

    Jetzt, ca. 3 Wochen später kommt Sie wieder: "Könntest du mir nicht wieder das alte Mailprogramm (Outlook Express) drauftun, das Thunderbird ist blöd..." Soviel zum Thema Mozilla Software... :totlach:
     
  4. NoBurt

    NoBurt Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    96
    Also ich hatte vorher Outlook Express, dann Outlook, dann mal Notes und nun TB.

    Ich kann nur sagen - als kostenloses Programm ist TB wesentlich besser, als OE. Diverse Erweiterungen, Signatur-Auswahl, und viele Goodies, die OE nicht hat. Ich würde nie wieder zum Kindertool OE wechseln wollen ... Und Outlook hat auch nur den integrierten Kalender als Vorteil. Leider.

    Das selbe gilt übrigens auch für den IE. Dann doch lieber Opera oder zwischendurch mal Firefox.
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Da der Artikel zu einem Thema zugeordnet ist und Deine Mutter mglw. Schwierigkeiten wg. diesem Schalter hatte, nachfolgend vllt. noch eine Erläuterung für sie:
    http://kb.mozillazine.org/Reply_indicators

    Ist kurz erklärt, warum das so ist:) .
     
  6. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    *LOL*, du hast dich ja wirklich schlau gemacht über Outlook... :totlach:

    Kleiner Hinweis: Outlook macht nur in Verbindung mit einem Exchange Server sinn, dann bringt es auch etwas mehr Vorteile als "den integrierten Kalender" :)
     
  7. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Toll. Das kann Thunderbird auch. Wenn du den Tipp mal genau liest geht es z. B. darum, dass Thunderbird statt dem "Re:" auch ein "AW:" als Antwortkürzel erkennt und dann nur durch ein einzelnes "Re:" ersetzt und kein "Re:" zusätzlich davorsetzt. Und AFAIK kann Outlook (auch) nicht mit Re-Aw-Mischmasch klarkommen.

    Abgesehen davon, dass ich finde, dass das "Re:" sowieso als Standarderkennungszeichen definiert gehört.
     
  8. NoBurt

    NoBurt Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    96
    Was soll das? Wir reden hier über Standalone-Emailclienten und nicht über serverbasierte Exchange-Lösungen. Und dabei - ohne Exchange-Server - hat Outlook durch den Kalender schon erhebliche Vorteile. Da kommt TB mit seinem Kalender-Plugin nicht mit. Das geht zwar auch, aber es gibt keine automatische Benachrichtigungen etc.

    Schlau gemacht: Im Übrigen vertreibe ich vertreibe ich Outlook-Exchange-Konten mit Blackberry-Dienst auf BASEL II Spezifikation mit allen Groupware-Diensten inklusive Outlook-Client für unter 20 Euro pro Account. Dafür setze dir mal erst nen eigenen Server für Exchange und Blackberry (!) inkl. Backup etc. selber auf ....

    Und trotzdem nutze ich lieber den TB für mich selbst.
     
  9. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
  10. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    157
    Moment mal, Kollege, da muß ich kurz einhaken:

    Exchange ist nur ein Mailserver, keine Groupware. Domino/Notes ist Groupware, da bestehen doch erhebliche Unterschiede!

    Exchange Groupware zu nennen, nur weil man ein paar Formulare von mehreren Clients aus aufrufen kann, ist schon sehr verwegen;)

    So, das mußte mal klargestellt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen