1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Thunderbird C (FSB 133) welches Board?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schlafclicker, 26. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schlafclicker

    schlafclicker ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Wunderschönen guten Morgen!

    Mein ECS K7VZA Rev. 3.0 hat leider seinen Geist aufgegeben und nun suche ich Ersatz dafür.

    Mein Kernsystem:
    CPU: Athlon Thunderbird C (FSB 133)
    RAM: 512MB SDRAM PC-133

    Kann es mir momentan nicht leisten einen neuen Rechner zu kaufen und würde deshalb am liebsten nur das Motherboard tauschen. Aber welches nimmt man denn am besten? Gibt es überhaupt noch neue Motherboards die mit FSB 133 Hardware arbeiten kann? Hat jemand vielleicht besonders gute Erfahrung mit einem bestimmten Board gemacht?
    Ich wäre für jeden Hinweis dankbar

    Schöne Grüße und gute Nacht

    schlafclicker
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Neue Boards, die noch SDRAM schlucken, gibt es scheinbar kaum noch zu kaufen. Du kannst also nach Gebrauchten schauen oder dieses hier nehmen:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a40339.html (die Lieferzeit sieht aber auch nicht gut aus)
    Wie gut es ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Wenn Du Dich entschließen solltest, auf DDR-RAM umzusteigen, ist die Auswahl natürlich um einiges größer. Auch in Sachen Geschwindigkeit würde es sich lohnen - trotz alter CPU.

    Gruß, Andreas
     
  3. schlafclicker

    schlafclicker ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hi magiceye04,

    Danke für die Antwort. Werde mir das Board mal genauer anschauen. Hast Du sonst besonders gute Erfahrungen mit 'nem bestimmten Board gemacht? Dann könnt' ich mich entsprechend nach einem gebrauchten umschauen.

    Gruß

    Heiko
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Der Einfachheit halber würde ich gebraucht wieder das K7VZA Rev. 3.0 nehmen, wenn Du ansonsten damit zufrieden warst, das erspart die Windows-Neuinstallation.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen