Thunderbird Installation unter Suse Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von keine-Ahnung.., 2. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keine-Ahnung..

    keine-Ahnung.. Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    67
    Hallo,
    Ich habe wie auf der Thunderbird Seite beschrieben ist
    die Datei runtergeladen, entpackt und auf "thunderbird"
    geklickt. Danach hat sich Thunderbird geöffnet und ich hab das Konto eingerichtet.
    Geht eigentlich alles aber:
    Thunderbird hat keine Icons angelegt (weder in "Alle Programme" noch auf dem Desktop(Bin ich von Windows so gewöhnt))
    Ich kann Tunderbird nur starten wenn ich auf den entpachten Ordner klicke dann wieder auf "thunderbird" klicke

    Was mach ich falsch und was muss ich tun damit ich Thunderbird wie jedes andere Programm auch starten kann?
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Wo willst Du das Starticon haben?

    KDE-Desktop:
    Rechtsklick => Neu erstellen => Verknüpfung zu Programm
    gewünschte Programmbezeichnung eingeben, im Reiter Programme unter Befehl den Befehl zum Aufruf eintragen

    In der Startleiste:
    Rechtsklick auf den Startknopf => Menü-Editor
    Programm an der gewünschten Stelle eintragen (Auch hier brauchst Du letztlich nur zu wissen, wo sich der Startaufruf befindet.)

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen