1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tinte für Canon Q-Ink

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von rudicando, 27. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo, ich habe bei http://www.die-patrone.de Tinte für meinen Canon IP4000 bestellt.

    Geliefert wurde Q-Ink - Tinte zu einem sehr günstigen Preis.

    Hat jemand Erfahrungen mit dieser Tinte? Kann man damit Fotos drucken?

    Danke im Vorraus für Eure Antworten.

    :danke:

    Gruß Rudi
     
  2. tintenbrunnen

    tintenbrunnen ROM

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    4
    wenn sie mit Ihren Druckerpatronen nicht zufrieden sind, können sie ja mal unsere probieren, einfach unter

    www.tintenbrunnen.de

    bestellen
     
  3. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Ich finde Werbung gehört nicht ins Forum,
    aber wenn wir schon dabei sind,
    hat den jemand erfahrung (positiv oder negativ) mit tintenbrunnen.de gemacht?
    Kann man deren Tinte Verwenden?

    Gruß Rudi
     
  4. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Find ich auch.

    Also ich würde sie nicht kaufen,die nehmen z.B. für die Nachfüllsets eine Universaltinte für alle Drucker eines Herstellers.Das kann nicht funktionieren.Jeder Drucker stellt andere Anforderungen an die Tinte.
    Es liegt dabei auch die Vermutung nah,das sie für alle Drucker das gleiche bunte Wasser verwenden.

    Es mag durchaus sein das das bei dem einen oder andren Drucker funktioniert aber sich nicht bei der Masse.
     
  5. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Habe die Patronen seit längerem im Bebrauch und bin sehr zufrieden damit. Auch Fotoausdrucke sind 1A. Also ruhig zugreifen. Ich beziehe meine Patronen immer von druckerzubehoer.de. Dort kosten sie nur ca. 1,10 Euro pro Farbe, und haben neuerdings auch noch mehr Inhalt. Viel Spass beim drucken :) .
     
  6. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    Wenn schon Reklame, dann für alle!
    ich beziehe meine Druckertinte bei:

    www.skymaxx.de

    Bin mit der Tinte zufrieden und Zustellung geschieht auf Rechnung!
     
  7. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Bei letzderem komm ich ja mit den Originalen günstiger und die Lieferzeiten wären mir auch zu lang.Und was die da für Tinte reinschütten würd mich auch mal interessieren.

    Wer ordentliche Druckergebnisse und keine Probleme haben will kommt mit Originalpatronen immer noch am Besten.
     
  8. tintenbrunnen

    tintenbrunnen ROM

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    4
    die Druckerhersteller verwenden in ihren Druckern bei den meisten Patronen die gleiche Nachfülltinte, die Patronenform unterscheidet sich. Bei Druckern, wo dies nicht so ist bieten wir von www.tintenbrunnen.de keine Nachfüllset an, sondern nur bieten nur Patronen zur Auswahl. Wenn jemandem sein Druckergebnis und das Preis / Leisungsverhältnis unserer Druckerfarbe nicht gefällt, bleibt immer noch das Rückgaberecht.
    das ja gesetzlich verankert ist und unter das auch wir fallen.
    Bei Warenwert unter 40 euro wird allerdings das porto nicht ersetzt. Zum Thema buntes Wasser: wenn Ihr euch ein bisschen auskennt, wisst Ihr, das auch original - Druckertinte zu einem erheblichen Teil aus Wasser besteht, auf die Pigmentierung kommt es an. unsere Nachfülltinte ist so abgestimmt, das sie in Ph-wert, Viskosität , Pigmentierung ... der Original - tinte nahezu identisch ist. Die Qualität ist schon ok.

    gruss
    www.tintenbrunnen.de team
     
  9. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Den letzten Spruch kenn ich irgendwo her.Darauf bin ich auch mal reingefallen und hab mir damit einen Drucker geschrottet.

    Wenn ich mal Geld übrig hab und einen Drucker der sowieso in den Müll muss probier ich eure Supertinte mal aus.

    Das Wasser drin ist war klar.Mit buntem Wasser wird im allgmeinen minderwertige Tinte bezeichnet.

    Und ansonsten sollte man sich merken das es keine Nachfülltinte gibt die an die Qualität der originalen Tinte herankommt.
     
  10. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo,
    ich habe die Q-Ink Tinte jetzt im gebrauch und
    Fotos und CD's bedruckt.
    Einen Unterschied zur Originaltinte konnte
    ich auch mit einer Lupe nicht feststellen.
    Über langfristige Auswirkungen auf den Druckkopf
    meines Canon IP4000
    und Haltbarkeit der Fotos kann ich natürlich
    noch keine Aussage machen.

    Gruß Rudi
     
  11. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Die Druckqualitat an sich ist nicht das Problem und mit Sicherheit gibts einen Unterschied auch wenn er minimal ist.Obs nun beim Textdruck etwas mehr ausfranzt oder die Farben beim Foto etwas anders aussehn wie bei Originaler.
    Es geht auch noch um Wisch-und wasserfestigkeit und wie licht echt die Tinte ist.
    Und das wichtigste sind die Langzeitwirkungen.Schon mancher hat sich gefreut was er für ein tolles Schnäppchen gemacht hat und ein halbes Jahr später durfte er sich einen neuen Drucker kaufen weil der Druckkopf im Eimer war.
    Ich kenn höchstens ne handvoll Tintenhersteller deren Tinte nachgewiesener Maßen zu empfehlen ist.

    Für den Pixma würde ich nur jetec,geha,daremedia und vielleicht noch KMP empfehlen.Wobei jetec immer noch das Beste wär
     
  12. cosmodog

    cosmodog Byte

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    22
    Also wer Stiftung Warentest, Computerbild, Druckerchannel glauben mag bestellt HIER den laut test sind diese Patronen in allen Bereichen besser bzw genauso wie die Orginalen(Wischfestigkeit, Fotoqualität usw) kosten allerdings 80% weniger als Original Tintis. Also ich hab jetzt den 5 Satz Patronen drin(IP 4000) und kann mit Werbung machen für die gar nicht mehr aufhören(obwohl ich nix von hab:) ) so begeistert bin ich von der Ware.
    Aber das muss jeder für sich Testen . Gruss Cosi
     
  13. annas

    annas ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    :aua: :aua: Von wegen Nachfülltinte druckt nicht wie das Original. Richtig ist, das Wassertinte natürlich nicht funktioniert b.z.w. Universaltinte, das sollte jedem klar sein. Ich drucke seit Jahren mit kompatiblen Patronen und fülle diese auch teilweise nach. Man sollte vieleicht nicht immer nur die günstigsten Patronen nehmen. Beim ABC-Tintencenter habe ich seit Jahren eine nicht billige aber sehr gute Adresse gefunden. :) :) :)
     
  14. lady23

    lady23 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    8
    Sehr gute und günstige kompatible Tintenpatronen und Toner gibt es auch bei uns unter www.tintifux.com :)
     
  15. bf1942zocker

    bf1942zocker ROM

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    1
    Also...diese ganzen Testgeschichten (Stiftung Warentest usw. kannste doch eh vergessen.
    Wie war das doch gleich mit der Uschi Glas ihrem kram ???
    Ich habe auch schonmal etwas leuten hören, das KMP dort eine Original HP Patrone mit KMP Etikett hiongeschickt hat, und die absolut beschissen abgeschnitten haben soll.
    Auch soll bei diesem Test eine HP Patrone als referenz gedient haben.
    Ich denke eher, das der der am meisten zahlt auch die besten ergebnisse hat.
    Es ist ja nun auch offensichtlich, das es aus wirtschaftlichen gesichtspunkten extrem wichtig ist, dort gut abzuschneiden.
    Ich kaufe meine Patronen eigendlich zu 99% bei Tonerhändler.de .
    Habe bislang gute erfahrungen bei denen gemacht.
    Hatte mal ne Reklamation, und die haben mir vorab ne neue Patrone geschickt, damit ich nicht aufem trockenen sitze.
    Erste zahlung per Vorkasse und dann gehts per Rechnung, Versandkosten sind mit 3,90 EUR auch recht human.

    in diesem Sinne..

    Gruss Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen