1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tintenfüllstandsanzeige

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von baspro, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baspro

    baspro Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    126
    Ich habe gestern bei meinem HP 940c beide Patronen nachgefüllt, und
    wieder ordnungsgemäß verschlossen. Wenn ich aber in der
    HP Toolbox nachschaue hat sich die Füllstandsanzeigen nicht verändert
    (vor und nach dem Auffüllen Schwarz:0% Farbe:30%)
    Weis jemand wie der Drucker den Tintenfüllstand schätzt oder messend ???
    und warum wird jetzt troz voller Patronen ein total falscher Stand angezeigt ????
    by BASPRO
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Am einfachsten gehts wenn mann noch 2 alte patronen hat. Diese kurz rein-dannach die nachgefüllten.(drucker merkt sich die letzten patronen)
    Ansonsten beide patronen ausbauen-düsen nach unten-bei beiden patronen jeweils an der linken seite oben außen 4 kontakte abkleben-patronen ca. 10 sec. bei geschlossenen deckel im drucker lassen -ausbauen und die klebestreifen rechts aufkleben-einbauen deckel schließen ausbauen-klebestreifen entfernen-dannach müßten beide patronen als voll erscheinen. Bei 2 druckern mußte ich allerdings an der FARBPATRONE die unteren 4 kontakte abkleben. Da mann beim abkleben lediglich die elektronik durcheinander bringt liegt dies vielleicht am baujahr. Mann kann auch in der toolbox das kleine druckersymbol recht anklicken-info-STRG+ALT und einen DOPPELKLICK auf das große druckersymbol(programm zur fehlerbehebung)-weiter und warnung vor zu wenig tinte ausschalten. Mann kann auch noch schwarz extrahieren und unterdrücken ausschalten.(hp verwendet zb. graustufen hohe qualität die farbpatrone) Die qualität von schwarz lässt nur wenig nach wenn mann die farbpatrone aussperrt.
    gm
     
  3. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Mal hier versuchen
    http://site0815.piranho.de/ oder
    https://www.enderlin.com/html/wwwboard/refr/refr_forum_1.htm
    da müßte auch was für den 990cxi zu finden sein.
    gm
     
  4. gessi2000

    gessi2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    50
    Ich hab das bei meinem 990cxi auch so gemacht (2 alte Patronen) aber die LED blinkt immer noch wenn ich die aufgefüllte Patrone wieder einsetze!?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen