1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tintentank nachfüllen bei Canon i850 ???

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von schnorry, 22. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnorry

    schnorry ROM

    Diese Thema wurde bestimmt schon oft behandelt, aber hat nun jemand diese Tanks beim Canon i850 mit Erfolg nachgefüllt ohne das der Druckkopf schaden nimmt?
    Ich habe noch einen alten Canon BJ-300 da klappt es super
    Gruß Schnorry
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Möglich - oder auch nicht, da jede Palette, selbst des selben Patronentyps eine andere Tinte enthalten kann. Entweder der Hersteller der Nachbauten bzw. Tinte gibt dir schriftlich eine Druckkopfgarantie oder lass es. Meine Erfahrungen mit Nachfülltinte ergeben in der Summe: Bei Patronen mit integrierten Druckkopf kann man nichst falsch machen - da es mit einer neuen Patrone einen neuen Druckkopf gibt, bei fest eingebauten Druckköpfen Finger weg. In meinem Bekanntenkreis steht es 5:1 gegen Nachfülltinte - sprich 5 versaute bzw. defekte Drucker gegen einen (div. Typen). Canon hat mir übrigens einen neuen Druckkopf auf Garantie spendiert, nachdem man sich von der originalen Tinte überzeugt hat - also auch da kann was passieren.

    Gruss, Matthias
     
  3. wir.2

    wir.2 ROM

    Hi,
    es wurde oft in der Presse berichtet, das die so genanten Geha, Pelikan oder KMP Tintentanks den Druckkopf zerstören, wer weiß was darüber ???

    wir.2
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    als Schaden nehmen, würde ich auch schon das Verschmieren bzw. chronische Verstopfen des Druckkopfs durch "Billig"tinte bezeichnen.

    Ich nutze nur die Original-Tintenpatronen von Canon und kann über keinerlei negative Erfahrungen berichten.

    Andreas
     
  5. schnorry

    schnorry ROM

    Hi,
    Danke Euch allen für die tollen Tipps, hätte dennoch gerne gewusst ob der Druckkopf schaden nehmen kann ?

    Gruß schnorry
     
  6. HLange

    HLange Kbyte

    Hallo!

    Da kann ich Andreas im Wesentlichen zustimmen. Bei den Preisen von qualitativ hochwertigen Nachbauten wie Geha, Pelikan oder KMP lohnt sich der Aufwand für das Nachfüllen wirklich nicht - ganz zu schweigen von den möglichen Folgen wie ein Auslaufen der Tinte oder schlechte Druckqualität.

    Die Nachbauten sind in Sachen Wischfestigkeit übrigens z. T. besser als Canons Originalpatronen.

    Wer seine Patronen dennoch nachfüllen will, findet hier eine gute Anleitung:
    http://www.enderlin.com/transfer/enderlin/faq_refi/d/refr/refr_canon.htm

    Henning
     
  7. nixohne

    nixohne ROM

    Hi, da muss ich euch recht geben, heißes Thema aber keiner weiß was genaues ;( leider !

    Bis denne
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    probieren geht hier über alles. Es gibt verschiedene "Billig"nachfülltinten, die halt den Druckkopf verschmieren oder aber so flüssig sind, dass diese so schon aus dem Druckkopf }rauslaufen, etc..

    Statt nachfüllen mit einer "Billig"tinte würde ich eher Patronen von Geha, Pelikan, etc. bevorzugen - sind immer noch günstiger als die Original-Canon, jedoch bist du schon eher auf der sicheren Seite.
     
  9. wir.2

    wir.2 ROM

    Hier scheint niemand eine Antwort zu wissen ;) Schade eigentlich, hätte auch gerne gewusst !

    cu wir.2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen