Tipps, Bilder etc. rund ums Case Modding

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von SoF, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    Moinsens!

    Auf Anfrage hier also ein Ort für die ständig wachsende Case Modding Gemeinschaft.
    Erster Themenvorschlag: Wer baut die besten Gehäuse?
    Zweiter Themenvorschlag: Wieviel Case Modding braucht ein Mensch?
    Dritter Vorschlag: Bester Case Mod des Forums!

    Greetz SoF

    PS: zu 1. - Lian Li
    PSS: zu 2. - sehr viel!!!
    PSSS: zu 3. - MEINER :D :D :D
     
  2. mkl

    mkl Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    345
    Schau Dir mal diese Seite an:
    http://www.kofahl-online.de/shop_pc-windows.html
    Vielleicht findest Du da was !!
     
  3. Tiefkuehlpizza

    Tiefkuehlpizza Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    26
    Hi,
    na ja ein extrem verändertes Case sieht immer gut aus und wird auch seine Bewunderer finden (mich z.Bsp.) aber wenn ich mir aber vor Augen halte wofür ich da hunderte von Euros ausgebe dann bleibt mein PC so wie er ist. Das Geld investiere ich lieber in Hardware. Ein paar Details bringen es auch schon.
    Beispielsweise kann man die PC Innenbeleuchtung über Dioden realisieren. Ein Kaltlicht für den PC kostet bei Pearl ca. 30 Euro. 20 Dioden ca. 4 Euro. Und damit ist der PC auch mehr als genügend ausgeleuchtet. Einfach Spannungsabfall berechnen, in Reihe löten und dann an den entsprechenden Stecker anschließen. Sieht richtig genial aus. Man sollte aber darauf achten ultrahelle Dioden mit flachen Abstrahlwinkel (ca. 30°) zu nehmen wegen der Intensität.
    Nun noch ein bissel basteln und dann geht dem Rechner ein Licht auf.
    Mich würde irgendwann mal noch ein dezentes Airbrush auf dem Seitenteil interessieren. Wer in dieser Richtung Erfahrungen oder preiswerte Ideen hat der kann auf meinen Beitrag ja mal antworten.
    PSS: zu 2. - keins
     
  4. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    hmmm na viel glück bei deinem überaus schwerem vorhaben.
    sollte es irgendwann mal fertig werden, dann will ich auf jeden fall bilder sehen!!!
    leider kann ich dir keine adresse dazu liefern.

    ich kauf mir jetzt \'n neues Netzteil. die ganzen lüfter und die hardware, die auch nicht ganz ohne ist, bringen mein 350W enermax ans limit. neues wird ein levicom mit 2 blauen lüftern.

    was haltet ihr eigentlich vom patentklau? ich mein antec hat damals die beleuchteten lüfter erfunden und firmen wie sharkoon glaub ich haben die ohne genehmigung nachgebaut und antec damit nicht wenig schaden zugefügt. antec lüfter sind sehr teuer (mehr als doppelt soviel wie sharkoon) aber ich hab die firma trotzdem unterstützt.
    weiß übrigens jemand, ob die mal ihre leds aus den blauen lüftern überarbeitet haben? meine "alten" sind mit einem leichten lila stich und der neue ist richtig hellblau...

    ...Greetz SoF
     
  5. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    und wie ich das glaube :D
    man bin ich spät dran - nun aber ab zur schule, sonst komme ich zu spät zu informatik ;)

    Greetz SoF
     
  6. RTInformatik

    RTInformatik Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    64
    Hi,

    Zu 1 & 2: Ich arbeite gerade an einem Konzept für ein Vollplexiglas Gehäuse, das nicht wie die käuflich zu erwerbenden Teile aus 6 einfachen Scheiben mit den entsprechenden Aussparungen besteht, sondern aus maximal 3 Scheiben, die dann natürlich auch gebogen und geformt werden müssen. Das ganze natürlich in einem völlig eigenen Design, was dann auch gut auf den Schreibtisch passt.

    In dieser Sache suche ich übrigends noch nach einer Adresse wo ich Metallbedampftes Plexiglas bekommen kann. Das soll zwei Effekte bringen. Zum einen eine leichte Verspiegelung, die vor allem dann zum Tragen kommen soll wenn der Rechner samt Beleuchtung ausgeschaltet ist (bei eingeschalteter Beleuchtung soll es Durchsichtig sein). Zum anderen verspreche ich mir eine gewisse Elektromagnetische Abschirmung, die ja bei Plexigehäusen normlerweise gleich Null ist.

    Hat dazu einer eine Idee oder Adresse????

    Danke schonmal im Voraus

    Berater
     
  7. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    zu3) das glaubste ja wohl selber nich :rofl

    UWE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen