Tiscali + DI-604 wollen nicht zusammenarbeiten

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Doktor_Kongo, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    hallo forum!

    ich habe folgendes problem:
    seit letzten montag hab ich jetz eine Tiscali-flatrate, natürlich auf basis des t-dsl-anschlusses. von tiscali hab ich noch das "Sagem F@st 940"-dsl-modem und bei bei direktem anschluss an den PC keine probleme mit up- oder download bzw. ping etc.(per beigelegtem crossover-kabel) alles funktioniert so wie es soll.
    jetzt kommt der D-Link Router DI-604 ins spiel: :bse:
    ich bekomme einfach keine verbindung über diesen router zum internet bzw. kann keine seite anpingen. wo das problem liegt habe ich in den letzten 3 tagen nicht herausbekommen können. die forumssuche hat zwar einträge zu tiscali und dem router, aber keinesfalls etwas zu meinem problem.
    auch google und zahlreiche user-manuals konnten mir nicht weiterhelfen. ich habe ganz normal meine zugangsdaten über die router-interne software per browser und 192.168.0.1 eingegeben, dhcp konfiguriert sowie die automatische ip bei meiner netzwerkkarte eingestellt. ich bin alles in diesen anleitungen durchgegangen - ohne erfolg.
    meine schwester nervt mich schon, dass sie ins i-net will, aber es geht halt nicht.

    zunächst dachte ich an ein problem mit der firmware des routers, aber die ist mit version 3.06 auf dem neuesten stand.
    dann kam mir eine idee in sachen kabel:
    1. modem|crossover|pc -> geht
    2. modem|patch|pc -> geht nich
    3. modem|crossover|router|crossover|pc -> geht auch nicht
    4. modem|crossover|router|patch|pc -> will ebenfalls nicht (so entspricht es den anleitungen)


    ich hoffe mir kann da jemand helfen. :)
    für weitere infos bitte nachfragen! (kann ja sein, dass ich was vergessen hab :rolleyes: )

    mfg Doktor_Kongo
     
  2. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    hat keiner nen plan? :confused: :heul:
     
  3. matuka

    matuka Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    85

    bist du sicher???

    ich denke, das die verbindung swischen modem und dem router auch ein stinknormales patchkabel sein sollte... (so wars bei mir zumindest)


    das crossover kabel ist ja nur zur verbindung von 2pc,d.h. keinen geräten, die die 2 adern intern "drehen", vorgesehen.

    ein router kann also nicht mit einem crosover angebunden werden...


    ________


    einfach mal 2 patch kabel verwenden....




    in diesem sinne...


    gruß...matuka
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welchen Anleitungen?

    In der Installationsanleitung von D-Link steht:
    So is es auch bei mir (hab den DI-604 selbst) und es funktioniert.


    Wie matuka schon sagte, probiers mal mit zwei Patchkabeln.


    .
     
  5. matuka

    matuka Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    85
    also einfach

    modem | patch | router | patch | pc


    fertig :))


    matuka
     
  6. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    sorry genau das hatte ich vergessen zu erwähnen :aua:
    es geht auch nicht :heul:

    aber fürs protokoll werde ich es nochmal versuchen ;)

    danke soweit
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche OS haben die PCs die am Router hängen denn?

    Ich tippe mal Windows:
    Poste mal was rauskommt wenn du an den PCs in der Kommandozeile ipconfig /all eingibst?
    Da du das ja nicht alles abtippen willst gib ipconfig /all > c:\ip.txt ein und poste den Inhalt der Datei ip.txt.
     
  8. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    jup, is beides winxp, aber es hängt momentan nur mein pc dran

    ich bin hier nur am rumrennen! router rein, router raus :D

    hier der inhalt der txt-datei:

    Windows-IP-Konfiguration
    EDIT: bei 2 patchkabeln, wie ihr gesagt habt
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sieht soweit ok aus (davon ausgehend, dass der Router die IP 192.168.0.1 hat).

    Geh mal im Routermenü auf Status und schau ob sich der Router ins Netz einwählen kann. Mach am besten Screenshots der Menüs Status und Home > WAN (beim 2. Scrennshot kannst du deine Zugangsdaten ja unkenntlich machen).
     
  10. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    einwählen geht nicht, hab ich mehrfach probiert. alles was passiert, ist dass die status-seite des router immer und immer wieder neu geladen wird

    screenshots kommen gleich
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ich tippe mal darauf, dass du deine Zugangsdaten nicht korrekt eingetragen sind. Bist du sicher dass du da alles richtig gemacht hast? Leider find ich auf der Tiscali-website keine Anleitung dazu.



    Ich bin zwar bei T-Online, aber die markierten Einstellungen bei meinem Router sollten bei dir gleich sein.
     
  12. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    bin mir sicher dass die zugangsdaten stimmen, weil ich sie aus einer textdatei genauso eingfügt habe, wie die für die jetzige dfü-verbindung

    selbst mit meinen noch gültigen t-online-daten geht es nich

    hab pppoe eingestellt, genau wie du (wobei bei mir das WAN-zeug anders aussieht)
    bin noch dabei meinen tripod-webspace zu verstehen
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Bleibt die Frage ob man das 1:1 übertragen kann...
    Schau mal hier vorbei, da werden Alternativen genannt.

    .
    .

    Hast du die so eingestellt wie hier beschrieben?

     
  14. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    ich glaub mal das er das schon kann, schliesslich ist es ja ein tiscali zugang, kein tdoof zugang!

    was mich aber mehr interessiert...

    a) auf den router kommste?
    b) routerinterne firewall deaktivieren
    c) laufen beide pcs per dhcp? -> ja = finden sie sich auch gegenseitig im netz?
    d) deaktiviere vorhandene proxies und mach eine direkten zugang!
    e) deaktiviere die windows eigene firewall
    f) haste sp2 drauf?
    g) versuch eine verbindung ohne dhcp und zwar mit xxx.xxx.xxx.10-99 bleib dabei unter 100 weil die meisten router den bereich 100-199 für dhcp nutzen
    öffne die lanverbindungseigenschaften
    öffne die eigenschaften von tcp/ip protokoll
    aktiviere "folgende IP adresse verwenden"

    ip = 192.168.2.20
    sub = 255.255.255.0
    gateway = 192.168.2.1
    primäre dns = 192.168.2.1

    h) deinstalliere evtl. vorhandene modemtreiber
    i) NUR patchkabel verwenden, keine crossover
    info: crossoverkabel werden NUR für verbindungen von 2 pcs verwendet, NICHT MEHR!

    so mehr fällt mir auf anhieb nicht ein!
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ Michael_x
    Der Router hat die IP 192.168.0.1


    Davon geh ich aus:

    Zum Rest: Das Problem ist, dass der Router sich nicht einwählen kann. Das hat mit der Verbindung Router-PC erst mal nix zu tun. Der Router müsste sich auch einwählen können wenn gar kein PC dran hängt. (Das dann zu prüfen wird schwer, geb ich zu).
     
  16. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    @ michael_x
    a) ja
    b) hab ich auf standard gelassen, aber deaktivieren hat auch nicht geholfen
    c) ja beide per dhcp, hab auch schon sachen rüberkopiert mit ca 8-9MB/s, also keine prob, der 2te is aber im moment net angeschlossen
    d) das heisst genau was?
    e) is schon off
    f) nein, um es vorerst als mögl. fehlerquelle auszuschließen
    g) teste ich mal
    h) sind keine drauf
    i) hab ich, aber vom modem dirket zum pc geht nur crossover
    -----
    @The_Doctor
    t-onlien daten sind 24 stellen + 0001, aber will halt auch nicht
    und sind nicht so eingegeben wie bei business
    ich teste mal deinen link


    danke euch soweit für die geduld :D
     
  17. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    :confused: Das wundert mich jetzt. Bei mir war das nicht so als ich noch keinen Router hatte. Normalerweise gilt DSL-Modem > Patch > PC. Siehe auch hier.
     
  18. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ich hab ja kein modem von der telekom bekommen, sondern von tiscali und das ist das sagem f@st 940 für isdn. im paket selbst war ein crossoverkabel, was aber für mich zu kurz war und ich mein eigenes 5m genommen hab - es geht wenigstens auch im gegensatz zum dämlichen router :bse:
    so langsam könnte ich echt mit dem kopf an die wand hauen :aua: :aua: :aua: ;)
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sache gibts die gibts gar net :D

    Das Modem braucht ja wirklich ein Crossoverkabel für die Verbindung. Sowas hab ich auch noch nicht gesehn. Naja, man lernt nie aus.

    Ich befürchte fast da liegt das Problem. Vielleicht kommt der Router damit einfach nicht klar. Schon mal beim Routerhesteller angefragt?
     
  20. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    au man das wird immer besser :heul:
    ich guck da morgen mal nach, jetz fehlen mir einfach die nerven dazu...

    was mir aufgefallen ist:
    wenn ich das modem per patchkabel an einen normalen port des routers anschließe und den pc genauso, kann ich mich ganz normal per dfü einwählen...ob das aber nun ein fortschritt is bezweifel ich mal

    gute nacht alleseits

    und nochmals danke für die vorschläge, auch wenn sie bisher ohne erfolg waren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen