Tiscali DSL Flat und Donkey

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mv73, 22. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Hallo zusammen,
    ich suche mich grade so durch verschiedene Foren und bekomme zum Thema Tiscali DSL Flat und Donkey verschiedenste Antworten. Ist es möglich mit einer Tiscali DSL Flat eine Donkey (emule) zu nutzen oder nicht? Klappt das mit den Portfreigaben? Über Antworten hierzu wäre ich dankbar!
     
  2. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Tja, dann war ich wohl der eine mit Pech bei 1&1. Auf jeden Fall habe ich von denen endgültig genug!
    Bin jetzt erst mal am suchen welcher der Kollegen die ct Nr.6 grade hat...
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    derartige Probleme sind mir von 1 & 1 nicht bekannt, einige meiner Mitarbeiter und auch mein Bruder sind dort und haben mit denen keinerlei Probs - vielleicht ist dein Fall ein Einzelfall.
    Ich selber bin bei ARCOR und habe auch nicht die Probleme mit denen wie sie andere hier im Forum schildern.
     
  4. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Werde den ct Artikel und die AGB}s von Tiscali noch mal durchlesen.
    Arcor gibt es bei mir nicht und bei 1&1 habe ich gekündigt weil die absolut unfähig sind. Die haben es innerhalb von 2 Monaten nicht geschafft, die von mir angegene Kontonummer auch zum Einzug der Lastschriften zu verwenden. Laut 1&1 ist (und war) die Kontonummer richtig in deren System, allerdings haben die von einem mir nicht bekannten Konto abgebucht, wollten mir Rücklastschriftgebühren belasten und hatten mir sogar den Anschluß gesperrt. Da hatte ich dann endgültig die Nase voll von denen!
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn dir die Hotliner von Tiscalli dir dies in irgendeiner Form bestätigen würden du nämlich ein Sonderkündigungsrecht hättest, da nach den mir bekannten AGB}s keinerlei Einschränkung bzgl. P2P-Nutzung niedergeschrieben ist.

    Such} dir den Artikel der c}t noch einmal }raus, les} ihn nochmals durch durch und konfrontiere die Hotline nochmals mit Problem und weise daraufhin, dass du du ein Kündigungsrecht hast, da sie dir nicht die volle Bandbreite der Internetnutzung ermöglichen und das Port-Throttling nicht in den AGB}s zu finden ist. Vorher jedoch noch einmal die aktuellen AGB}s durchlesen.

    Ansonsten kann ich dir 1 & 1 und sowit verfügbar bei dir ARCOR empfehlen.
     
  6. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Ich glaube der ct (für mich eine Zeitschrift mit sehr großem Know-How). Den Artikel in der ct habe ich übrigens auch gelesen, so ist das nicht.
    Ich frage mich nur, warum die technische Hotline von Tiscali andere Infos an die Kunden verbreitet wie die ct???
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auszug von meinem Posting von gestern um 8:59 an dich:

    <Tiscalli und P2P, das funzt net, da Tiscalli die Ports "dicht" macht. Laut c}t funzt Tiscalli mit P2P nur noch mit alten Tiscalli-Einwahlnamen, welche auf den Backbone der Telekom geschaltet werden. Hingegen landen die neuen Namen alle auf den eigenen Backbone welcher die Ports blockt.

    Siehe c}t Ausgabe Nr. 6 Seite 212 ff>

    warum glaubst einer Zeitschrift wie c}t nicht???

    Recherchieren die einfach scheisse???

    und drucken die einfach jeglichen Blödsinn damit die Auflage stimmt???
     
  8. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Habe gestern mal meinen Router konfiguriert. Problem dabei sit, über emule lassen sich keine Filme ziehen. Nach Aussage der technischen Hotline von tiscali gibt es keine "Portsperrung", sondern lediglich eine Aufteilung der Ressourcen auf die User. Nur leider bekomme ich keine Filme übertragen. Auch die Einwahl über den Backbone der Telekom direkt ist bei Tiscali nicht mehr möglich.
    Ich habe auch noch Zugangsdaten von 1&1, mit diesen funktioniert es. Allerdings hatte ich mit 1&1 nur Ärger und habe bei denen gekündigt.
    Gibt es vielleicht doch noch eine Chance Filme über Tiscali zu ziehen?
     
  9. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Erst mal danke für die Antworten. Ich werde jetzt mal probieren meinen Router davon zu überzeugen, dass er auch die benötigten Ports wirklich freigibt. Vielleicht funktioniert das ja dann...mal schaun...
     
  10. hermann68

    hermann68 Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    56
    ...laut Tiscali wurden die generellen Portbeschränkungen bei Tauschbörsen aufgehoben, jedoch kann es dennoch zu bestimmten Tageszeiten zu Engpässen kommen.
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    Tiscalli und P2P, das funzt net, da Tiscalli die Ports "dicht" macht. Laut c}t funzt Tiscalli mit P2P nur noch mit alten Tiscalli-Einwahlnamen, welche auf den Backbone der Telekom geschaltet werden. Hingegen landen die neuen Namen alle auf den eigenen Backbone welcher die Ports blockt.

    Siehe c}t Ausgabe Nr. 6 Seite 212 ff

    Andreas
     
  12. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hier kannst du dich schlau machen:
    http://www.heise.de/newsticker/data/uma-06.11.02-000/
    http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?s=&threadid=28816

    Mfg Manni
     
  13. tatonga

    tatonga ROM

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    1
    Hi
    Bin seit ca. 3 Wochen bei Tiscali und hatte Anfangs Probs mit Muli & co.
    Mit dem Rasppoe Treiber, dem Teledumm Backbone und dem Clienten auf Port 80 klappts bei mir jetzt wunderbar.

    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/10197

    Allerdings hab ich auch schon gelesen das dies nicht immer klappt
     
  14. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Hat denn hier keiner eine Idee dazu, oder besser noch eine definitive Aussage für mich??? :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen