1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Titel: Ram dreierlei, Qual der Wahl und unstimmige Händler

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von exx.treme, 20. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    Ich weiß nicht weiter mit meinem Ram. Hatte ursprünglich ein Asus K8V Deluxe und 2 TwinMos M2G9J16A-TT DDR 512MB PC400 CL 2.5. Ich hatte Probleme mit dem Via Chipsatzt des Mainboards. Hab ich mir ein Neues Mainboard gekauft. Ging nicht. Der Händler meinte. der Twinmos wär schlecht und zu vielen Mainboards inkompatibel. Gut. Der Händler hat mir dann GEIL Ram empfohlen - da der angeblich besser und schneller sei. Daraufhin hab ich 2 mal den GEIL GE1GB3200BDC 512MB PC400 CL 2.5 zusammen mit dem MSI K8n Neo Mainboard gekauft. Dieser Ram wurde auch von MSI empfohlen. So jetzt, 3 Monate später, ist das Mainboard durchgebrannt. Ich habe nichts übertaktet, alles Standard Einstellungen. Geh ich wieder zu dem selben Händler - diesmal aber anderer Mitarbeiter. Der sagt GEIL wär Schrott, könnt sogar am defekt des Mainboards mit schuld sein, MSI empfielt viel wenn der Tag lang ist und CL2,5 wär für Athlon 64 sowieso nix. OK - Defektes Mainboard läuft auf Garantie. Jetzt hab ich mir ein neues Mainboard für Sockel939 besorgt MSI K8N Neo2 und der Mitarbeiter hat mir 2 Samsung 512MB PC400 CL 3 aufs Auge gedrückt.

    Jetzt habe ich jeweils 2
    TwinMos M2G9J16A-TT DDR 512MB PC400 CL 2.5
    GEIL GE1GB3200BDC 512MB PC400 CL 2.5
    Samsung 512MB PC400 CL 3

    Mir persöhnlich wär der GEIL am liebsten, da der passiv Kühler hat und ich den Samsung noch zurückgeben kann.

    Jetzt meine Fragen.
    1. Welcher Ram ist eurer Meinung nach am besten, schnellsten, stabilsten?
    2. Stimmt das, dass CL2,5 für Athlon64 schlecht sei. Ich hatte vorher einen Athlon 64 3000+ (Sockel754) und jetzt einen Athlon 64 3700+ (Sockel939)

    danke - exx452 :jump:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Was für inkompetente Mitarbeiter...
    Speicher tötet eigentlich fast nie ein Mainboard, schon gar kein Marken-RAM. Inkompatibilitäten zwischen einzelnen Speichern und Mainboards gibt es leider hin und wieder - wobei Asus da irgendwie oft beteiligt ist.
    Gib den Samsung zurück, mit CL3 ist der sowieso am langsamsten.
    Um Speicher auf Stabilität zu testen, nimm Memtest. Einfach mal eine Nacht laufen lassen. Wenn beide fehlerfrei sind, dann behalt halt den G.E.I.L. .
    Wenn Du viel Zeit hast, kannst Du natürlich auch probieren, welcher Speicher mehr aushält, aber Übertakten läßt natürlich die Garantie entschwinden...

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen