TmPEG DVD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von VC, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    Tmpeg ist doch bei MPEG2 auf 30 Tage begrenzt...
    Jetzt meine Frage,kann ich Mpeg2 Files in DVD Format nach den 30 Tagen
    noch umwandeln...???
     
  2. OK, mach ich, sorry, war mir nicht bewußt, dass dies gleich zu setzen ist, da die Registry nicht das Programm ist..... Werde mich aber daran halten und dies nicht mehr tun.
     
  3. es funktioniert.
    Urheberrechtsverletzung ? Mal nen Juristen fragen.
     
  4. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Auch }ne Interpretation...

    ...mir soll}s egal sein, aber wenn das wirklich funzt ist es eine Urheberrechtsverletzung.

    Gruss, Foox!
     
  5. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    Ich will Mpeg2 in eine DVD File umwandeln so daß das Brennprogramm nicht mehr Konvertieren muß...(z.B.VOB Instand braucht für 30 Min>5 STD zum Konvertieren)
    Mit DVDx hat das Irgendwie nicht funktioniert...
    Nenne mir bitte noch ein schnelles und kostenloses...
     
  6. Warum? Man darf doch wohl seine Registry von unnötigem Ballast befreien, oder?
     
  7. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Legal wie ein Ladendiebstahl... *g*
     
  8. Das was da steht.

    Lösche aus der Registry diesen Key und das 30 Tage-Limit ist aufgehoben.
     
  9. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    ???...Bin Neuling...Was meinst du...???
     
  10. *gelöscht*
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 10.03.2003 | 15:09 geändert.]
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Martin,

    ob du postets welchen Reg-Eintrag er löschen muss um ein SharewareProgramm freizuschalten oder ob du ihm einen Crack zuschickst, das ist beides das gleiche und illegal und verstößt somit gegen die Forenregeln!

    Unterlasse Tipps dieser art zukünftig!

    mfg, dieschi
    Moderator PC-WELT Forum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen