tmpg dvd author....

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Tyrano, 13. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tyrano

    Tyrano Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    Hallo, ich habe mir schon unzählige "TMPGEnc DVD Author" Beiträge durchgelesen, nur leider hat niemand ne änliche Frage wie ich: Und zwar wollte ich mir ne DVD erstellen mit Musik Videos, leider sind einige im mpg Format, manche im AVI Format und manchem im Mpeg Format. ich glaube alle kann ich irgendwie umcodieren in dem TMPG encoder, jetzt mein problem.
    ich hab schon bisschen ältere mpgs wenn ich versuche die mit "TMPGEnc DVD Author" zu laden kommen diverse Fehlermeldungen wie bei einer mpg: "A video sequence header is necessary for every GOP in a standard DVD"
    -->das versteh ich nicht was soll ich da machen?
    andere mpg:this is an illegal Video file, for dvd you can only use mpeg1 or mpeg2
    andere mpg: the video resoulution 480x576 cannot be used for standard dvd.---->Wie kann man das umändern?
    bei dem gleichen mpg kommt auch diese fehlermeldung: the video framrate 25 fps cannot be used with the resoulution 480x576
    andere mpg:a video sequence header is necessary for every GOP in a standard DVD,
    the video sequence header is incorrect
    ---> was kann ich da machen?

    Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen!!

    danke im vorraus
    mfg
    Tyrano
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Gehen wir mal die Fehlermeldungen im Einzelnen durch:

    1. "a video sequence header is necessary for every GOP..." bedeutet, dass für jede/ in jeder "Group Of Pictures" eine Informatonseinheit (Sequence header) stehen muss, damit der/die/das Abspielende erkennen kann, was kommt.
    Problemlösung: Demultiplexing/resizing mit PVAStrumento+Cuttermaran oder ProjectX+MPEGSchnitt oder Behandlung mit "ReStream".

    2. "illegal video file... mpeg1 odr mpeg2": Deine Videos entsprechen nicht dem für DVD geltenden Videostandard.
    Problemlösung: Umwandlung mit TMPGEnc

    3. "The video resolution 480x576...": Falsche Auflösung. Die Standardauflösungen gibt dir der TDA eigentlich in der Fehlermeldung mit an....
    Problemlösung: Umwandlung mit TMPGEnc

    4. "the video framerate...": Siehe 3.
    Problemlösung: Umwandlung mit TMPGEnc

    5. "the video sequence header is incorrect": ähnlich wie 1.
    Problemlösung: wie 1.
     
  4. Tyrano

    Tyrano Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    Erstmal vielen dank für die Antworten,
    könnt ihr mir vieleicht genauere informationen geben, zu was soll ich die sachen den umwandeln?? und mit welcher option, ich kenne nur schneiden bei tmpg.


    mfg
    Tyrano
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    TMPGEnc ist ein "Umwandlungsprogramm". Sozusagen die Vorstufe des TDA (TMPGDVDAuthor).
    Damit kannst du deine Filme (insgesamt) in DVD-taugliches Material "encoden". Das Programm hat einen "wizard", der dich idiotensicher (sorry) anleitet.
     
  6. Tyrano

    Tyrano Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    Hallo, so ich habs jetzt mal versucht hab also tmpg encoder aber die files wenn ich die zu mpeg 2 mache werden die von 35 auf 205 mb groß und die files sollten eigentich nicht großartig größer werden :(.
    kann mir jemand paar seiten mit anleitungen geben damit ich das besser hinbekomme??
    danke
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...du versuchst wahrscheinlich DivX- oder Xvid-codierte Filme in ein DVD-taugliches Format zu wandeln.
    1. da ist es normal, dass sie größer werden.
    2. das zu tun ist eigentlich Quatsch, da der MPEG-Encoder versucht aus Nichts Bitrate zu zaubern.

    Was du tun kannst ist, die Bitrate der zu erstellenden MPEGs runterzuschrauben.
    Anleitungen zur DVD-Erstellung findest du auf der Website unseres Forenmoderators >Sele<...
     
  8. Tyrano

    Tyrano Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    hatte halt versucht mit tmpg encoder zur dvd zu encoden, aber wurden halt größer und klappte nicht. hab mir auf der seite jetzt mal die anleitungen durchgeguckt, da ist aber keine zum encodieren bei tmpg oder die bitrate runterschrauben, ich hab echt kein plan davon, wie ich das machen soll.
     
  9. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    TMPGEnc bietet durchaus die Möglichkeit, die Bitrate manuell zu verändern, allerdings würde eine Verringerung der voreingestellten Bitrate das Ergebnis erheblich verschlechtern. Bei DivX zu MPEG musst Du zwangsläufig mit einer Vergrößerung der Datenmenge leben, weil MPEG ein wesentlich geringer komprimierendes Verfahren zugrundeliegt, als DivX.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen