TMPGEnc bringt Invalid Pointer Operation bei Umwandlung von Xvid zu S(VCD)

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von jackass28, 14. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jackass28

    jackass28 ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    benötige mal eure Hilfe bei einem Umwandlungsproblem einer Avi-Datei vom Xvid-Format zu einer S(VCD) mit TMPGEnc.

    Bei mir kommt immer der Fehler "Invalid Pointer Operation"!

    Kann mir da einer von euch weiter helfen? Sei es nun mit TMPGEnc oder mit irgend einem anderen Programm.

    MFG Jackass28
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    TMPGEnc benötigt für Xvid-Filme den "DirectShow Multimedia File Reader". Dieser muss für Xvid in den "Environmental Settings" unter Reiter "VFAPI plug-in" auf "Priority 1" hochgesetz werden.

    Ich hoffe es klappt so...

    Gruss
    sg69

    Nachtrag: Häufig tritt bei dieser Einstellung das Problem auf, daß sich der Ton nach dem Encoden "kratzig" anhört.
    Ich habe das gelöst, indem ich ebenfalls bei den Setting im Reiter "Audio-Engine" unter "Sampling frequency converter" High Quality eingestellt habe.
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Allerdings stellt sich die Frage, warum erstellst Du Dir etwas, was Du gar nicht haben willst, bzw. womit Du nicht umgehen kannst? Warum hast Du nicht von vornherein alles auf SVCD ausgelegt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen