TMPGEnc MPEG2 Ecoding Qualität ist SCHLECHT

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von pinheads, 11. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pinheads

    pinheads Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    89
    Hallo!

    Na, hat da jemand eine Alternative zu TMPGEnc. Ich möchte gerne ein besseres Programm haben, bei dem die Encodingqualität sehr gut ist. Ich habe mir ein paar SVCD mal angeschaut, die mit einer variablen Bitrate kodiert sind, da ist ja die Qualität bei einer Durchschnittsdatenrate von 2 Mbit/s hgervorragend. Die Encoding Qualitiät bei 2 Mbit/s (VBR) ist bei TMPGEnc ja wirklich miserabel. Unscharfes Bild und Artefakte sind zu sehen. Das Originalvideo ist eine DVD.

    Also vielen Dank für Eure Beiträge macht's gut!!

    CU
     
  2. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also eigentlich liefert TMPEGEnc für SVCD (fast) die beste Qualität. Allerdings darf man nicht die Standardeinstellungen nehmen, sondern die Einstellung selber anpassen, am wichtigsten ist die Einstellung MPEG Setting: Video: Motion search percision von "Motion estimate search (fast)" auf "Highest Quality (very slow)" zu stellen, meist reicht auch "High Quality (slow)" aus.

    Wegen der restlichen Optionen mal nach Anleitungen bei Google suchen.

    Das einzige, was ich bisher gesehen habe, war mal eine mit Canopus ProCoder erzeugte SVCD. Ich meinte, dass dort die Qualität noch etwas besser war. Allerdings kostet das Programm sehr viel (ich glaube um die 1000 Euro).

    Ansonsten würde ich an Deiner Stelle eher über das DVD-Format nachdenken - da sind wesentlich höhere Bitraten möglich. Die ersten DualLayer-DVD Brenner sind schon auf dem Markt. Die Medien zwar noch nicht, aber übergangsweise kann man ja auch 2 DVDs brennen, wenn man keine Qualitätsverluste in Kauf nehmen will.
    Beim DVD-Format bist Du sowieso in einer anderen Qualitätsklasse als bei SVCD bzw. DivX.
     
  3. Byonod

    Byonod ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Guten Morgen :D ,

    da sei als erstes einmal der kostenpflichtige CinemaCraftEncoder zu erwähnen, der aber das bisher beste darstellt; in der DemoVersion wird ein Wasserzeichen eingeblendet.

    Eine vergleichsweise gute alternative ist der kostenlose Quenc .

    einfach mal nach beidem googeln.

    cya

    N8
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen