TMPGEnc Sound Player

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ODO, 12. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Da habe ich nun einen "neuen" Soundplayer, verbunden mit einem Update von "TMPGEncDVD Author" ...und weiß noch nicht einmal, wie dieser Player bedient wird, oder wozu dieser da ist,-denn ich kann nirgends eine Option finden, womit dieser Player etwas abspielen kann, oder ist dieser Player nur für bestimmte Zwecke gedacht ?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    TMPGEnc Sound Player? Ich kenn wohl das TMPGEnc Sound Plug-in AC-3...das dient dazu, AC-3-Dateien (5.1) in AC3-2.0 umzuwandeln, aber einen Sound-Player :grübel: :confused:
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Dieses AC-3 Plugin installiert diesen Player, wobei dieser nicht wirklich als Player-Software im herkömmlichen Sinn fungiert, sondern lediglich für die Tonwiedergabe bei der Vorschau (z.B. beim Schneiden) sowie die AC-3 Kodierung zuständig ist.
     
  4. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Danke für die aufklärende Antwort....
    Kann ich also ohne Probleme dann das Symbol des Players auf dem Desktop löschen.....denn dies wurde automatisch beim Update auf Version 1.6.34.89 auf dem Desktop erstellt.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...aha - wieder was gelernt. Ich benutze das Plugin nicht. AC3 2.0 ist irgendwie nichts.
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Oh, dieses Plugin ist eigentlich eine feine Sache, komprimiert es doch die Tonspur recht gut. Ähnlich wie bei Wave zu MP3 erreicht man Komprimierungen bis auf etwa ein Zehntel bei gleicher Tonqualität. Geradezu prädestiniert ist es, wenn man seine Audio-CDs auf DVD bringen will: http://sele.joomble.de/24a6bc96050ad8302/24a6bc96a6093b901/53531197041407401.html

    Ebenso ist es sehr nützlich, wenn man seinen DVD-Player per optischen oder Koax-Kabel an die 5.1 Anlage angeschlossen hat; viele Player geben dann nämlich keinen Ton aus, wenn die Tonspur nicht als AC3 vorliegt.
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...AC3 ist schon richtig und wichtig - aber erst als 5.1 entfaltet es doch seine ganze Wirkung.
    Und: warum sollte ich für etwas extra zahlen, das ich doch auch als freeware bekommen - und das in einer gleichwertigen, wenn nicht besseren Qualität (BeSweet mit dts-Plugin i.e....)

    BTW: ich hab noch keinen Player gesehen, der nicht MP2 abgespielt hätte...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen