1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TNT1 macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von NF, 13. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Hallo,
    Ich habe neulich eine ältere Creative Labs TNT1 mit 16 MB AGP Karte auf meinem Abit BH6 Board eingebaut und war mir der Bildqualität sehr unzufrieden (auf neuem Sony CPD E230 Monitor).
    Das Bild war in vertikaler Richtung leicht instabil, was bei genauem Hinschauen sehr stört. Wenn man z.Bsp einen Punkt fixiert, merkt man, wie er leicht zittert und ab und zu winzige weisse Flocken auftreten. Liegt das an einer Inkompatibilität mit dem Monitor oder ist die Karte defekt? Ich habe alle möglichen Einstellungen/Treiber und sogar einen Kühler ausprobiert, hat aber alles nichts geholfen. Nun habe ich eine Riva 128 eingesetzt, die ein sehr gutes 2DBild hat (OK 3D kann man vergessen). Meine Sorge ist aber, dass ich mit Grafikkarten der neuen Generation ähnliche Probleme haben könnte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder gibt es vielleicht Probleme mit Sony-Monitoren?
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....
    wie lief die ati genau...gut..oder nur besser?
    eine inkombatibilität....zwischen monitor und graka....
    kann man praktisch vergessen......
    deine probleme können wirklich etliche ursachen haben...
    gerade die mainbordtreiber sind so eine sache....die neuesten
    sind auch nicht immer die besten.....kenne es zu gut aus
    eigener erfahrung..und auch aus anderen fohren....
    welche windows-version hast du denn?
    wäre schon hilfreich....
    ein stromproblem...dürfte bei der tnt1 normalerweise nicht auftreten...ging erst so bei TNT2 langsam los....
    und erst recht bei der geforce 1...da rauchten nur so
    die spannungsregler durch bei vielen mainboards.....
    hatte überhaupt nichts mit der leistung des netzteils zu tun....
    auch ein 550 watt enermax...löste das problem nicht...
    mittlerweile gibt es ja agp-pro-steckplätze...die sind kein problem mehr für die neuen grakas.....
    poste nochmal rein...falls dein problem noch besteht!
    mfg.Tom
     
  3. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Ich habe schon mit dem Bios herumgespielt (video shadow etc), aber ohne Erfolg. Vielleicht gibt es aber auch Einstellungen. die ich noch nicht probiert habe, ich probiers vielleicht nochmal.
    Die riva ist eine PCI Karte. Mit einer Ati Rage 2C AGP Karte gings aber auch besser, obwohl sie einen recht miesen Prozessor hat.
    Die Treiber, das GrafikkartenBios und Mainboardbios sind auf dem neuesten Stand, (sie werden schon eine Weile nicht mehr aktualisiert werden). Ich habe auch schon an EMV-Probleme gedacht, aber das ist auch nur schwer herauszufinden...
     
  4. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Ich habe schon mit dem Bios herumgespielt (video shadow etc), aber ohne Erfolg. Vielleicht gibt es aber auch Einstellungen. die ich noch nicht probiert habe, ich probiers vielleicht nochmal.
    Die riva ist eine PCI Karte. Mit einer Ati Rage 2C AGP Karte gings aber auch besser, obwohl sie einen recht miesen Prozessor hat.
    Die Treiber, das GrafikkartenBios und Mainboardbios sind auf dem neuesten Stand, (sie werden schon eine Weile nicht mehr aktualisiert werden). Ich ha
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....
    schon die bioseinstellungen überprüft......
    manche reagieren auf das cachen des video-bios empfindlich...
    hilft nur probieren.....
    übrigens....ist die riva....ein pci-oder ein agp variante....?
    hast leider nicht geschrieben....was für ne windoof-version du hast
    benutzt du den aktuellsten agp-treiber?
    mainboard-treiber......etc......
    kann leider etliches sein.....
    was für nen treiber benutzt du...nen anderen probieren!
    auch kann man die grafikarten....auch flashen.....
    ein neues bios aufspielen......manches problem läßt sich da beheben....
    noch nen tip.....nicht unbedingt die allerneuesten treiber für
    die TNT1 benutzen.....ältere laufen oft besser....!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen