Ton nach Umwandlung in DivX asynchron??

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Wackelpudding, 3. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Hallo,

    ich habe eine Win TV Nova Modell 928. Soweit funktioniert alles, mein Problem besteht darin, daß ich die Aufnahmen via AutoGordianKnot bzw. Dr. DivX nach XviD/DivX umwandeln möchte. Bei zwei Filmen hat's auch funktioniert, aber bei den meisten Filmen ist der Ton asynchron. Was kann ich tun, um dieses Problem zu beheben?

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

    MfG
    Wackelpudding
     
  2. Bernd3XL

    Bernd3XL Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    148
    Es liegt an der variablen Bitrate (VBR)! Nimm immer eine constante Bitrate (CBR). Das AVI-Video lade in VirtualMod. Wenn das Prog meldet, daß eine VBR vorliegt, bietet es an, das AVi neu zu schreiben. Stelle bei dem Prog Directstreamcopy ein, dann dauert es nur ca. 2 Minuten. Danach sollte der Ton synchron sein.
     
  3. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Hallo !

    Oder es liegt an den Frames per Second (fps).
    Wenn das Ausgangsvideo z.B. 29.97 oder 23.97 fps hat und es als AVI in 25 fps encodiert wird, sind Bild und Ton asynchron.
    Also das AVI mit den selben fps encodieren wie das Ausgangsmaterial.

    Viel Glück...

    sg69
     
  4. Rama-K

    Rama-K Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Hallo,

    Ich habe das versucht was bernd vorgeschlagen hat,
    er hat mich auch gefragt ob ich die Datei neu schreiben will.
    Da bestätige ich mit yes und es erscheint folgende Fehlermeldung: hier

    ich habe aber direct stream copy aktiviert?!?!

    Was kann das sein?


    mfG Rama-k
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen