Ton passt nicht zum Bild !!!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von paulinschen, 19. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Hallo Freunde !

    Habe einen Film, welcher mir in 2 Teilen (Ordner) vorliegt. In jedem Ordner befindet sich jeweils eine BIN-,SFV- und CUE-Datei. Als ich den Film nun auf eine DVD gebrannt hatte und ihn auf meinem DVD-Gerät abspielte mußte ich feststellen, daß der Ton überhaupt nicht zu den Bildern paßte.
    Zum Konvertieren und Brennen habe ich „AVI DivX MPEG to DVD“ benutzt. Was habe ich falsch gemacht und wie kann ich die beiden Ordner auf einer DVD am Besten zusammenfügen.
    Um jeglichen Vermutungen zu entgegnen, diesen Film habe ich legal erhalten (kein Kinofilm).
    Ich hoffe, Du/Ihr kannst/könnt mir helfen.
    Vielen Dank !
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Womit wurde das Image erstellt?
     
  3. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Weiß ich nicht, mir liegr nur die CD mit den beiden Ordnern vor.
     
  4. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Warum hast du denn nicht gleich eine CD mit dem Film bekommen?
     
  5. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Besorg dir mal isobuster, pack das bin aus und spiel das wahrscheinlich darauf enthaltene mpg mal mit dem Mediaplayer ab. Sind dann ton und Bild synchron ?
     
  6. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Mein Tipp: schlecht illegal kopiert (was ja legal erhalten nicht ausschließt :rolleyes: ). :grübel:

    EDIT: Siehe Klammern
     
  7. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Hallo kuhn73 !

    Bitte nicht von Dir auf andere schließen. Es gibt ja schließlich doch noch legale Dateien.
    Ein Sprichwort besagt: Der Teufel sieht die Schlechtigkeit als erster !!!
    Außerdem wollte ich Hilfe, keine unnötigen Kommentare !
     
  8. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Blas dich nicht so auf - es gibt größere Zwerge, als du einer bist. :baeh:
     
  9. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    DER war gut !!!
     
  10. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    hmm, wat is den nu mit isobuster, versucht ?
    Willste nu hilfe oder smalltalk halten ?
     
  11. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Ging irgendwie nicht mit isobuster. Kann es sein, dass beim zusammenfügen die Audiodateien durcheinandergeraten sind ? Was für ein Programm würdest Du mir empfehlen ?
     
  12. bin und cue...aus legaler Quelle, ein doch recht ungewöhnliches Format für legale Quellen und dann noch ein Image....

    zum Problem an sich .... die bin und cue is ja gedacht um sie auf CD zu brennen, weil es ja kein Videoformat ist, sondern ein Image von einer CD, sprich die Bitweise aufteilung einer CD in einer Datei abgelegt.

    Das eigentliche Video ist die MPG Datei, diese besteht aus den elementaren Streams Video und Ton

    da eine DVD passenderweise auch MPEG-2 benutzt, kann man eine SVCD bedingt verlustfrei auf DVD bringen, jedoch ist die SVCD Auflösung von 480x576 kein DVD-Standart und kann bei einigen wenigen Modellen nicht funktionieren.

    Dies Tool hier : http://www.fr-an.de/download/svcdpal2dvd_v0.8.1.0_setup.exe

    dazu braucht man noch besweet: http://dspguru.notrace.dk/

    macht das mal soweit alles automatisch....

    bin und cue werden aber nicht unterstützt :)

    zum "entpacken" der BIN Datei, diese in ISobuster öffnen, in den ordner MPEG2 gehen und die dort enthaltene MPG datei mit rechter Maustaste anklicken und im Menu "Extrahieren und nur M2F2 MPEG Rahmen herausfiltern"

    dann klappts auch mit den bin und cue's datein, egal welch dubioser Herkunft :rolleyes:
     
  13. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Geh so vor (mit isobuster) wie Shadow es beschrieben hat.
    Wenn auch schon das mpg asynchron ist -> Schmeiß das weg.
    Das wirst Du nicht synchron bekommen.
    Wenn es synchron ist:
    (Beispiel Nero, mpg < 800MB) kostet max. 1 Ausschußrohling.
    Project VCD erstellen, Haken bei "standardmäßige CD erstellen" rausnehmen, mpg ins Projekt ziehen und CD max. 4-fach brennen.
    Alternativ Project SVCD erstellen, Haken bei "standardmäßige CD erstellen" rausnehmen, mpg ins Projekt ziehen und CD max. 4-fach brennen.
    Bei beiden natürlich "CD-Schließen" bzw. "fixieren" nicht vergessen.
    Beide Scheiben ausprobieren, 1 wird laufen.
     
  14. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Vielen Dank an Alle, hat geklappt !
     
  15. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Was hat jetzt wie geklappt?
    Lösungen werden gerne entgegen genommen:cool:
     
  16. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Mit isobuster (wie`s shadow beschrieben hat)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen