Tonprobleme bei Aufzeichnung von DV-Camcorder

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von emjay218, 29. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emjay218

    emjay218 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich möchte ein Video meines DV-Camcorders auf den PC überspielen um es anschließend zu bearbeiten und auf DVD zu brennen.

    Die Aufzeichnung funktioniert auch einwandfrei, nur mit dem Ton habe ich Probleme. Die ersten ca. 2 Minuten wird der Ton aufgezeichnet, danach ist alles stumm.

    Woran liegt das?

    Ich habe mit verschiedenen Programmen aufgezeichnet (Pinnaccle Video Studio 7, ein Programm von Ulead, Windows Movie Maker), überall das gleiche Problem.

    Spiele ich das Video auf meinem Fernseher ab, ist der Ton vorhanden, also kann es nicht an der Kassette liegen.

    Bitte helft mir.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Welches Betriebssystem, wegen einer eventuellen Dateigrößenbegrenzung? FAT, FAT32 oder NTFS-Dateisystem?
    Welches Programm nimmt standardmäßig auf? Der Windows-Soundrecorder ist nur auf eine kurze Zeit begrenzt.
     
  3. emjay218

    emjay218 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    17
    Ich habe Windows XP, über das Dateisystem hab ich keine Ahnung. Als Aufnahmeprogramm nutze ich das Pinnaccle Video Studio 7. habs nur mal probeweise mit dem Windows Movie Maker probiert.

    Ich habe einen Athlon 2600+ mit 1,92 Gigahertz und 256MB RAM
    Meine Festplatte umfasst 80GB.
     
  4. emjay218

    emjay218 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    17
    Das Problem hat sich erledigt.

    Mit einer abenteuerlichen Verbindung verschiedenster Bauteile habe ich das Problem gelöst. Man nehme: Ein AV-Kabel (Chinch-Stecker) mit Klinkenstecker für in die Kamera. Die beiden Audio-Chinch werden in einen Adapter gesteckt, damit sie auf den Line-In der Soundkarte passen. Der Video-Chinch wird in einen Adapter gesteckt, der auch noch einen S-Video Anschluss hat. Daran schließt man jetzt den S-Video an die Kamera und ein USB-Kabel an den Computer.

    So klappts :-D

    Wer nicht mitgekommen ist, dem schicke ich einen Bauplan.ü
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen