Tonprobs bei DivX Wandlung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von pilztraum, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pilztraum

    pilztraum Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    23
    Hallöle
    ich habe bis jetzt meine vob-files oder auch mpegs immer mit flask ins DivX format gewandelt.

    Ich habe auf meinen rechner drei mpeg2 files die ich über meine fernsehkarte mit einem digital recorder aufgenommen habe diese wollte ich nun ins divx format wandeln.

    die dateien sind mit ulead videostudio bearbeitet und geschnitten worden.
    seltsamerweise wenn ich die files konvertieren möchte wird grundsätzlich bei den letzten 3min der ton nur noch von einem pfeiffen begleitet.
    zb. 80min film --- bis 77min ist der film koreckt konvertiert --- 77-80min kein ton nur summen.

    Ich nutze: Win DVR - Ulead Video Studio 5 - Flask 6 - DivX Codec 5.02 - Radium Codec
    Der Mpeg2 File hat 2000kbit Video und 224kbit Sound

    weiß irgendjemand mir zu helfen oder vielleich nur ein anderes programm mit dem ich mpegs in divx wandeln kann.

    Für antworten bin ich euch sehr dankbar
    Tschüß Pilztraum
     
  2. pilztraum

    pilztraum Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    23
    hallo danke für die tips ich werd es mal mit tempgenc versuchen

    danke nochmal
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    naaabend

    lad dir doch mal tmpgenc runter (vers.2.57,free,mpeg2 30 tage nutzbar).oder gleich tmpgenc plus (kostet npaar mäuse,dafür mpeg2 unlimitiert nutzbar).
    damit gehts wunderbar (bei mir ;) ).
    da kannst du in jedes erdenkliche video/audioformat konvertieren,bearbeiten,schneiden/zus.fügen etc. etc.
    ist echt cool dieses teil.

    gruss spliffdoc
     
  4. haris

    haris Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    ich habe weniger probleme mit flask, wenn ich zuerst mit flask nur das video komprimiere und den ton unkomprimiert lasse (PCM 44100Hz 16bit stereo) und anschliessend den ton mit virtualdub komprimiere.

    (ich weiss, mein satzbau ist zum kotzen)
     
  5. pilztraum

    pilztraum Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    23
    yoo das sind sie

    sind filme aus dem fernsehn wo ich nur die werbung rausgeschhnitten habe ton und bild ist 100% nur nach dem konvertieren ins divx mit flask sind etwa die letzten drei minuten mit summen unterlegt.

    bis jetzt hab ich alles mit flask hin bekommen, ich brauch nur ein tip für ein anderes tool, dann würde ich es damit nochmal versuchen.

    Tschau
     
  6. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Die bearbeiteten Mpegs Files sind aber in Ordnung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen