Tonsignale sollen Kino-Filme vor Piraterie schützen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cmsiempre, 3. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cmsiempre

    cmsiempre Byte

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    26
    wie sagt der hacker so schön,

    für jedes schloss gibt es auch einen schlüssel

    einfach nichthörbare tonspuren wegschneiden und von einem legalen film die nichthörbaren drüber mixen, das wäre jetzt mein spontaner gedanke dazu... :confused: :confused: :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen