Tonspurverschiebung bei VirtualDub/TMPEn

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von grandios, 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grandios

    grandios ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    7
    Habe ein problem mit nem Film im AVI Format. Mit Virual Dub hab ich den Film geteilt, danach hat der 2.teil eine verschobene Tonspur (die ursprungsdatei ist aber ok). wenn ich das Audio Interleaving verstelle (minus 2000ms) ist der ton synchron, verschiebt sich aber nach ein paar minuten in die entgegengesetzte richtung, so dass ich eigentlich im interleaving wieder einen positiven wert eingeben müsste. hat irgendjemad eine idee, wie man das problem lösen kann ?
    ein weiteres problem hatte ich, als ich den ganzen film mit TMPEnc in mpeg codieren wollte: zum einen zeigt er mir im vcd pal eine bearbeitungszeit von 13 stunden an, zum anderen hat die gerechnete mpg-datei keinen ton.
    nehme ich den geteilten film hab ich den ton (alle einstellungen sind identisch!), aber der ton des 2.teils ist verschoben(siehe oben)
    Also wer hat erfahrung damit und kann helfen ???
     
  2. grandios

    grandios ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    7
    Super, vielen Dank, jetzt funktioniert}s !!
     
  3. salgem

    salgem Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    211
    vielleicht beantwortet dies deine Frage:
    http://www.pcwelt.de/tipps/software/tools/27266/

    Markus
     
  4. Kein Problem, hast aber mir geantwortet !
    Ich glaube, die beiden Packs tun sich nicht viel.

    Gruß MM
     
  5. Ich nix brauchen Codecs, ich alle haben

    tsunami filter pack
    http://139.20.50.9/~lari/dvd2cd/files.html

    ;-) Gruß MM :-)
     
  6. Zu VD kann ich nix sagen, vielleicht ist hier eine Erklärung drin:
    DEUTSCHE Ableitung zu Virtual Dub
    http://www.nickles.de/artikel/html/227.php3

    Zu Tmpgenc : 13 Stunden können sein, je nach Filmlänge, Quali-Einstellung und CPU.

    Kein Ton ? Sollte eigentlich nicht sein. Tmpgenc ist aber teilweise sehr *Codecempfindlich*. Überprüfe mal, mit welchem Codec das AVI erstellt wurde und ob Du diesen Codec wirklich auf dem Rechner hast.

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen