Tool erstellt Passwörter

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von derbermoe, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    Jaja und alle Passwörter werden in einer Online-Datenbank des Programmierers gespeichert!!


    Jetzt mal im Ernst ich vertrau solchen Programmen irgendwie nich...
     
  2. KaiD77777

    KaiD77777 Kbyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    ich auch nicht, wer weiss welche backdoor da lauert ?
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Wozu braucht man sowas?
     
  4. -el

    -el Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    28
    Wenn die lokalen Richtlinien vorsehen, daß man alle soundsoviel Tage sein Paßwort zu wechseln hat, und das neue gewissen Anforderungen genügen muß (*), ist es schon ganz praktisch, wenn man sich eines erzeugen lassen kann, das nicht in irgendeinem Wörterbuch steht.

    Solche Generatoren gibt es auch im Netz:
    http://tech.knet.ca/pwgen.php (genügt für gering paranoide)
    http://www.winguides.com/security/password.php (kennt etliche Optionen)
    http://www.multicians.org/thvv/gpw.html (Java)


    (*) Mindestlänge, Art der verwendeten Zeichen (Ziffern, Sonderzeichen), Ähnlichkeit mit zuvor benutzten Paßwörtern, ...
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Wo liegt das Problem sich selber Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen auszudenken?
     
  6. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Die kann man sich mit nem Post-it an den Monitor kleben oder in ein Oktavheft schreiben. Da habens Trojaner dann wirklich schwer. :D
     
  7. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    @ derber... & kay...

    Mir geht das genauso. :(


    Deshalb verwende ich als Passwordgenerator immer das Modul, das mit meinem Brain 1.01 geliefert wurde :D
     
  8. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    Das ist ja toll!
    Ich verzichte da lieber auf mein geliebtes Brain und lass einfach meine Finger in der Version 4.1 dran, die können auch ohne KI nen Passwort generieren...
     
  9. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    :d :d :d
     
  10. the_Josch

    the_Josch ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    6
    Offenbar hat keiner von euch das Programm angesehen... geschweige denn verstanden, um was es hierbei überhaupt geht.

    Was will ein Programmierer mit lauter Passwörtern, wenn er nicht weiß wo er sie eingeben soll? So ein Unfug! :aua:

    Wie stellt ihr euch einen Systemadminstrator vor, der 250 Passwörter vergeben soll? Soll er 2,5 Tage seine "Finger über der Tastatur kreisen lassen"? :aua:

    Außerdem zeigt die Erfahrung, dass das berühmte "über der Tastatur kreisen" regelmäßig zu ähnlichen Ergbnissen führt.

    BTW: Was bedeutet Brain 1.01? Rührt das ".01" von einem Schlag auf den Hinterkopf? :D
    (Nicht sauer sein - War nur ein Scherz!)

    Ich empfehle jedem Interessierten sich das Prorgamm einmal genauer anzusehen.

    Ich finds klasse!
     
  11. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    Ich habs mir schon angeschaut und deine Argumente sind durchaus trefffend - ein komisches Gefühl bleibt aber trotzdem...
     
  12. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    komisches gefühl hin oder her; das proggy ist für die magere funktion (ein paarhundert zeilen quellcode) mit 690k verdammt gross. muss viel werbung o.ä. eingebaut haben :D
     
  13. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    @ the-josch: Negativ: Ein Schlag auf den Hinterkopf wäre HARDWARE-Upgrade. :D

    Das Software-Update auf Brain 1.01 kannst Du Dir von dem Computer herunterladen, der die Frage zur Lösung 42 finden soll....
    (Falls Dir dieser Hinweis nichts sagt, kann Dir Douglas Adams weiterhelfen ;)

    -------------------------------------

    Rein theoretisch kann man in 690 kB zum Passwortgenerator auch noch einen kleinen Keylogger packen, einen kleinen Firewallmeuchler, ein kleines Hintertürchen und ein Serverchen, das nach Hause meldet, was es das Programm so erfahren hat :D

    Wahrscheinlich ist der Hersteller dieses Programms durchaus integer. Aber für ein dummes Gefühl reicht das Ganze auf jeden Fall... :confused:
     
  14. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Warum denn so abgeneigt ;):D

    So Programme sind Quatsch.
     
  15. the_Josch

    the_Josch ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    6
    Solche "Kommentare" sind absolut überflüssig. Woher willst du das denn wissen? Nur weil du fleißig mit deinen Fingern über der Tastatur kreist und deine Passwörter damit erzeugst?

    Admins nutzen es sicher mit Begeisterung.

    Ich habe mich ein bisschen schlau gemacht: Die Programmierer sind seid über zehn Jahren im Geschäft. Glaubt ihr wirklich, dass die immer noch frei rumlaufen würden, wenn sie eure abwegigen Ideen mit Passwort hacken und Firewall killen umsetzen würden?
    Schwachsinn!!!

    Immer wieder bedauerlich, wie in diesem Forum Freeware-Software als schlecht abgetan wird.

    Nutzt doch eure "Kreativität" und seid mal produktiv statt immer nur destruktive Postings zu hinterlassen! :mad:
     
  16. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    @the_Josch
    Wenn ich jetzt auf meine Tastatur haue, dann habe ich genauso ein Passwort, als wenn ich es mit dem Generator erstelle.

    Dann sind Sonderzeichen, Zahlen und Buchstaben drin. Kostprobe gefällig? :muhaha:
     
  17. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    Ich persönlich habe die Sotware nicht schlecht gemacht.
    Aber dieses komische Gefühl ist einfach da, wenn man sich ein PW nicht selbst ausdenkt.
    Achja ne andere Lösung zur Passworterstellung: Mi dem Kopf auf die Tastatur hauen ( :aua: )! Sieht dann so aus:


    78

    Hmmm ein scheiß Passwort...
     
  18. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    !#asi.58111417&%#__

    Na, wie gefällt euch dieses PW? Selber ausgedacht. Und ich habe nochnicht mal das Programm verwendet ;):D
     
  19. the_Josch

    the_Josch ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    6
    Prima! Hast du das alleine hinbekommen? :bet:

    ...oder nach einem eurer Vorschläge einfach den Kopf auf permanent auf die Tastatur hauen? :aua:

    Vielleicht gibt es tatsächlich den ein oder anderen Sysadmin, der so Passwörter vergibt. :confused:

    Die dabei entstehenden Schäden an Mensch und Maschine zahlt aber sicher keine Versicherung und auch ein Brain Upgrade bringt hier keine Besserung.
     
  20. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ja ich habe noch nicht mal das geheiligte Tool gebraucht!

    Naja, mir kanns egal sein. Ich werde so was nie verwenden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen