1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tool für Festplattenstatus gesucht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von makdiver, 13. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Gibt es ein empfehlenswertes Tool, das mir den Status meiner Festplatte anzeigt ?
    Es soll doch Tools geben, die die Plattenparameter bewerten, an hand deren man dann ablesen kann, ob es langsam Zeit wird, mit der Datenrettung zu beginnen !

    Danke für einen Tip

    Michael
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    der Zeitpunkt war gestern :D :D



    ansonsten .. Homepage deines FP - Herstellers mal besucht?
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.585
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Statt die Datenrettung zu beginnen wenn die Festplatte kurz vorm Exitus steht sollte man lieber durch regelmäßige Datensicherung sicherstellen dass einem ein spontaner Festplattentod keine Sorgen bereiten kann.
     
  5. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    ich empfehle den Adenix Smart Explorer, der zeigt den Status der Platte an, also Sicherheit und Leistung. Somit kann man feststellen, ob es der Platte gut geht :D !

    mfg
     
  6. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Wie wärs hier mit

    das Tool Überwacht auch die Temperatur is klein also kann man es sogar in den Autostart packen, so hab ich es gemacht.
    Und durch da kleine Tool hab ich auch die Tempertur der Platte(n) im blick, fals sie einen Tempsensor hat.


    mfg
    Pcteufel
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.585
    Die ganzen Tools haben einen Nachteil. Sie können den SMART und die Festplattentemperatur nur mit Adminrechten auslesen.
    Da ich wohl einer der wenigen bin, der ausschließlich als Benutzer am PC arbeitet, habe ich wenig davon. Ich mache aber sowieso regelmäßig Images, parallel auf Platte und DVD-RAM.
    Das beruhigt mich wieder etwas. :)
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wo ist das Problem ? Man kann sich doch gezielt für eine Anwendung Admin-Rechte geben lassen.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.585
    Wenn man einen schweizer Käse haben will, geht das.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wieso ? Darin liegt doch kein Sicherheitsproblem.Rechte Maustaste auf Programm-Verknüpfung -> Ausführen als : Admin-Name:Kennwort.
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen.
    Kannst Du eventuell genauer sagen, was Du damit meinst?
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.585
    Habe das so verstanden, dass man einem Programm dauerhaft Adminrechte einräumt in einer Benutzerumgebung. Mit dem "Ausführen als-Dienst" arbeite ich aber laufend, da nur vorübergehend Rechte erhöht werden. Anders müsste man ja ständig das Konto wechseln.

    Da gibt es ja Tools, die das Adminpasswort verwalten, so dass Programme automatisch mit Adminrechten starten. Die lehne ich ab.
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen