1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Tool: RAM freischaufeln?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von candolar, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candolar

    candolar Kbyte

    Hi,

    könnt Ihr mir sagen, ob es ein Freeware Tool (evt. sogar von MS?) gibt, mit dem man auf "Knopfdruck" den Arbeitsspeicher leer räumt, so dass nur die nötigsten gerade aktiven Prozesse RAM belegen und kein alter "Datenmüll" von bereits geschlossenen/terminierten Programmen/Prozessen unnötig RAM
    belegt...?

    Vielen lieben dank! :-)

    Viele Grüße
    Susan
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Im Taskmänädschär Prozesse beenden?
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Gabs doch hier von PC-Welt als VBS-Datei:

    Mystring = Space(32000000) 'Auffüllen von Mystring mit Leerzeichen.
    Wscript.Echo "Fertig" 'Abschlußmeldung, kann weggelassen werden.

    Einfach diese Zeilen (von "Mystring=" bis "weggelassen werden.")
    in eine Datei schreiben mit notepad, als speicher.vbs abspeichern, nicht als .txt-Datei!

    Wenn Scripting möglich ist, wird ein Doppelklick auf die Datei
    1. ein kleines Fensterchen aufmachen
    2. viel Speicher belegen und dadurch die Räumung beendeter Prozesse aus dem Speicher erzwingen
    3. nach Klick sich wieder komplett aus dem Speicher entfernen.

    Am besten testen. ggf. noch die Zahl in Klammern verändern.
    Versuch macht kluch. ;-)

    MfG Raberti
     
  4. Stormdevil

    Stormdevil Byte

    Habe Tuneup Utilities 2004 , funzt gut und man kann ne menge sachen einstellen...
     
  5. Hammurabi

    Hammurabi Kbyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen