Tool Xpy 0.9.4

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von FLange, 16. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FLange

    FLange Guest

    Hallo,

    ich habe mir das Tool XPY 0.9.4 von der PC-Welt-Seite installiert. Nach dem ausführen des Programm, ist ein Update von Windows XP Home nicht mehr möglich. Es wird die Windows Fehlermeldung 0x8007007B angezeigt. Auf der Windows-Homepage finde ich keinen Hinweis. Welche Einstellungen müssen geändert werden, damit das Updaten wieder funktioniert.
    Auch würde ich mir, eine ausführliche Anleitung über die Einstellungen über das Tool XPY wünschen.

    Wer weis Rat.

    MFG
    Fred
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo FLange

    Du hast wahrscheinlich einen Dienst, von dem Windows-Update abhängig ist, mit Xpy 0.9.4 deaktiviert. Schau mal bei den Diensten unter Automatische Updates unter dem Reiter "Abhängigkeiten", von welchen Diensten dieser abhängig ist.

    Oder du machst mal einen Screenshot von den Einstellungen von Xpy 0.9.4 und hängst diesen an deinen nächten Beitrag an.

    Gruß
    Nevok
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Bei Windows Update müssen folgende Dienste auf automatisch stehen:

    Automatische Updates
    Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst

    Wenn du das Update gesaugt und installiert hast, dann deaktiviere beide wieder!

    Mache ich seit 3 Jahren so!

    Gruß

    matzelein
     
  4. FLange

    FLange Guest

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe mit der Wiederherstellung das System zurückgesetzt.
    Den Tool werde ich erst dann wieder installieren, wenn ich eine Anleitung und eine außreichende Dokumentation habe. Vielleicht wird in der PC-Welt darüber berichtet. Oder weis jemand woher ich die Anleitung in deutsch bekomme. (Beschreibung der Einstellungen)

    Mfg

    Fred
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen