Toolbar aufdringlicher Websites

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Gladiator66, 19. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hi

    Ich habe folgendes Problem:

    Seit ungefähr 24 Stunden, nervt mich der Internet Explorer, das heisst eigentlich kann da der Explorer wenig dafür!!
    Irgendwie hat sich bei mir eine Toolbar eingeschlichen, von irgend einer aufdringlichen Abzock Website! Nun, diese startet sich immer wieder automatisch, verdrängt mir die Google Toolbar! auch wird die Startseite ständig geändert!! Dann hab ich im Taskmanager so verschiedene Tasks entdeckt, von denen ich keine Ahnung habe, was das ist!!!

    Habt ihr ne Idee, wie ich das Zeugs wieder weg bringe??? Ich finde einfach die Programme nicht, um sie von Hand zu deaktivieren!!!

    THX
     
  2. @Boersenfeger

    Deine Empfehlung, einfach mal die Fresse zu halten, wenn man keine Ahnung hat, ist auch nicht die feine englische Art. Man ist ja hier, eben weil man keine Ahnung hat und auf Hilfe hofft, und da sollte auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt werden, was man da so im jugendlichen Übermut von sich gibt.
    Manche Experten sind immer gleich so unduldsam und barsch. Man traut sich kaum noch, den Mund aufzumachen, in der ewigen Angst, man könnte etwas Unpassendes sagen.

    Ab und zu kann sogar ich einen Ratschlag geben, denn ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.

    Gruß
    Rumpelstilzchen
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Leute!
    Wie verbissen muss man eigentlich sei, um ganz normale Fragen von Hilfesuchenden immer so ausarten zu lassen? Könnt ihr euer Ego nicht woanders befriedigen??

    Ab und zu mal ....

    :klappezu:

    Das würde das Studium im Forum erheblich abkürzen und nicht so annerven!
    Danke für Euer Verständnis!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  4. QP

    QP Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Also das tu mir leid wenn Du Dich dadurch
    angegriffen fühlst.:(
    War nun wirklich nicht Persöndlich gemeint, aber wenn es leider für Dich so
    ausgesehen hat entschuldige ich mich für
    dies. :tröst:
    Na ja eigentlich weiss ich ja, dass solche
    Diskusionen NIE gut enden :aua: :aua: :aua::heul:

    CU QP :)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Und? Weil es allgemein hältst, bleibt es dennoch eine Unterstellung, die zumindest ICH mir nicht bieten lasse. Übrigens hab ich derartige Aussagen auch von anderen nicht gelesen.
     
  6. QP

    QP Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    @ Steele

    Hab ich gar nicht behauptet, dass Du
    sowas Schreibst. War nur Allgemein
    gehalten.


    Bin regelmässiger benutzer von diesen
    Seiten. Deshalb brauch ich ja auch
    nicht den IE, sondern die alternativen
    Browser.:D
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Danke dir. Genau das habe ich erwartet. Siehst du, geht doch.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nenn es Gewohnheit. oder vielleicht unterstütze ich gerne Angegriffene Ziele egal welcher ART.:) :)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Trotz ist das Stichwort.
    BTW: Ein Diskussionsforum dient doch der seitenweisen Diskussion.
    Warum stehst du zum IE? Bist du mit ihm verwandt? Verdankst du ihm irgendwas elementares? Ich frage, weil ich gern verstünde.
    Loyalität kommt ja nicht von Ungefähr.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    @Steele
    Ich witzle lieber dran vorbei (deine Meinung) als jetzt Seitenweise mit dir zu diskutieren, hat doch eh keinen wert . Jeder von uns hat seinen Standpunkt (das ist auch gut so) daran führt kein Weg dran vorbei.
    Trotzdem stehe Ich zum IE.
    :D
    mfg. dedie
     
  11. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hi Leute

    So, da ich gemerkt hab, dass hier eine "hitzige" Diskussion statt findet, melde ich mich nun auch nochmal:

    Ich surfe sicher nicht wie ein Anfänger, das heisst, ich sauge nicht einfach jede exe Datei und installier diese. Ich erlaube auch nur Macromedia Active Elemente zu installieren!!! Plötzlich hatte ich trotzdem ne Toolbar installiert, hab absolut keine Ahnung, wo ich mir die eingefangen hab.

    Egal, ich schau mir nun mal Mozilla und Opera an!!!
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Blödsinn. Ich KANN gar nicht immer Recht haben. Ich lege auch nicht den geringsten Wert darauf, sowas zu lesen oder zu hören (ich weiß es ja eh ;) ). Aber es ging doch nicht darum, wer Recht hat, sondern darum, wie man das Problem mit den Toolbars vermeidet. Und das geht nun mal recht simpel duch Benutzen eines anderen Browsers.
    Schade, dass du so am Thema vorbeiwitzelst.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @Steele
    Dann sage oder besser schreibe ich jetzt ich jetzt zum Prottokoll
    DU HAST Recht, und Immer Recht!
    Und ansonsten:
    ferme da bouche, bon? nuit
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Es kommt dir so vor. Das täuscht aber.
    Zeig mal das Posting von mir, wo ich derartiges schreibe.
    Es kann nicht jeder Recht haben, wenn der eine sagt, dass der IE gar nicht so unsicher sei und der andere mal eben das Gegenteil sagt. Letzterer kann nämlich wenner lustig ist, mal eben auf securityfocus.com (Bugtraq), Heise, Golem usw. verlinken, wo die erwähnten Lücken des IE beschrieben werden. Ersterer sieht dann ziemlich alt aus.
    Fruchtlos ist die Diskussion nur für jene, die bereits eine vorgefasste Meinung haben und sich Argumente gar nicht anhören wollen und Informationen ignorieren.
     
  15. QP

    QP Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    @ Steele
    Klar niemand möchte jemanden seinen Browser aufdrängen.
    Aber es kommt mir nur manchmal so vor, wenn ich in denn verschieden
    Foren die Diskusionen so durchlese.

    Wenn eine Diskusion im Forum Meinungsbilden ist, gut.
    Doch meistens artet es aus in
    "Meiner ist besser" "Nein meiner ist es!"

    Wenn nun ein Anfänger die Diskusion
    mitbekommt weiss er am Ende nicht wer nun recht hatt
    und wem er glauben soll. Also bleibt der Anfänger
    beim Altbewährtem auf seinem Computer und das ist
    leider der IE. Der ohne Frage eine menge Mängel hat.:(

    Also a gueti nacht alli zämä (sagt ein Schweizer),
    oder Oyasumi (wie meine Japanische Frau Sagen würde.)
     
  16. Gast

    Gast Guest

    @Steele
    Ich muß so langsam feststellen das diese diskussion im Endeffekt eine fruchtlose diskussion wird (so ähnlich wie im Buntestag).
    Im Grunde hat doch jeder irgendwo recht!
    Und ich habe jetzt weder Zeit noch Lust dieses Thema unötig weiter zu vertiefen.
    Gut Nächtle (sagt der Schwabe, dort wo ich jetzt wohne ),
    Schloff gutt (sagt der Saarbrücker, wo ich geboren und 34 Jahre gewohnt habe).
    mfg. dedie
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Nichts. Aber ich habe das ja auch nicht behauptet. Ich schrieb einen sichereren. Und da das ein Vergleich mit dem IST-Zustand darstellt, wird es IMMER einen sichereren Browser als den geben, dessen Unsicherheit gerade aufgedeckt wurde, ob das nun IE, Moz, Opera oder sonstwas ist.
    Ja, an die Zeiten kann ich mich auch noch vage erinnern. Ich sag nur "BBS".
    Und bevor mir wieder jemand die Worte im Mund umzudrehen versucht:
    Wer war es doch gleich, der behauptete, sein Rechner sei virenfrei? War ich es? Nein...hach ja...es war kukkuck.

    Und dazu fällt mir ein:

    Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde. [Voltaire]


    @ QP:
    Niemand drängt hier jemandem SEINEN Browser auf. Hier werden Mängel diskutiert und wer vor EXISTIERENDEN Mängeln die Augen verschließt, muss mit Kritik rechnen, denn ein Forum ist nun mal meinungsbildend und Anfänger könnten leicht auf Leute hereinfallen, die abwiegeln und unbrauchbare Tipps geben.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    @ Steele
    Was überzeugt dich eigentlich davon das dein Rechner Viren- Würmer frei ist?
    Und was überzeugt dich davon das es ÜBERHAUPT einen sicheren Browser gibt?
    Du erinnerst dich vielleicht daran das wir uns schon einmal über unsere langjährige Computererfahrung ausgetauscht haben, ich kenne eigentlich noch wirklich ein VIRENFREIES Internet.
    Es gab mal Zeiten da konnte man wirklich beruhigt behaupten man hat einen Virenfreien Rechner (da gab es nämlich noch keine Viren).
    Nur heute: "Garantie gib ich keine, du weißt sicher was ich meine"(um es mal mit einem liedtext zu kommentieren).
    Mfg.dedie
     
  19. QP

    QP Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    64
    Da muss ich dedie recht geben.
    Jeder kann doch den Browser verwenden denn er will. Es macht doch keinen Sinn jemanden „Seien“ Browser aufzudrängen.

    Na ja leider arten solche Diskusionen immer in einem Glaubenskrieg aus. Aber das Schöne auf der Welt ist doch das nicht alle die gleiche Meinung haben.

    @ Steele
    Die meisten Menschen lernen leider erst nach Fehlern. :rolleyes:
    Aber sie lernen, wenn auch langsam. :)
     
  20. Gast

    Gast Guest

    5 Minuten? 2 Stunden? Who cares?
    Es geht nicht darum, was wäre, wenn... sondern um unsere Gegenwart.
    In der Gegenwart ist der IE der unsichere Browser und Haupteinfallstor für Malware und jegliche nervigen Dinge, die einem den Spaß am Internet verderben können.
    In der Vegangenheit und in der Gegenwart hat es MS nicht geschafft, zeitnah wirksame Patches bereitzustellen und zukünftige Lücken zu verhindern - ganz einfach, weil es kein Interesse daran hat (vom Unvermögen ganz zu schweigen). Außenstehende könnten MS helfen, aber der Quellcode ist ja dummerweise nicht offen. Folglich ist es eine Milchmädchenrechnung, wer wohl das Rennen zwischen Lückenfindern und Lückenstopfern gewinnen wird.

    Aber selbst wenn Mozilla von 95% der User genutzt würde und zum Ziel der Lückensucher würde, gäbe es einen eminenten Unterschied: Mozilla ist OpenSource. Die Reaktion auf Lücken erfolgt ungleich schneller und nachhaltiger als bei MS.
    Und wäre Mozilla tatsächlich in ferner Zukunft wegen irgendwelcher Lücken mal nicht empfehlenswert, dann nähme ich halt einen sichereren Browser. Wo ist das Problem?

    @ kukkuck:
    Du hast noch immer kein nachvollziehbares Argument gebracht. Der Verweis auf die Forensuche ist nutzlos, denn die Suche konnte mir die Frage, woher du wissen kannst, dass du keinen Virus hattest oder hast, leider nicht beantworten.
    Nicht ich quatsche dich, sondern du mich dumm an.
    Ich muss also weiterhin davon ausgehen, dass
    A) dein PC nicht mit Sicherheit virenfrei ist und
    B) du keine Argumente hast und darum einer Diskussion ausweichst.
    Um es dir leichter zu machen, biete ich dir mal ein paar "potenzielle" Argumente an.
    [_] Mein Virenscanner findet nichts.
    [_] Mein PC tut nichts Auffälliges.
    [_] Mein PC hat keinen Internetanschluss.
    [_] Mein PC ist gegen Viren immun, weil ich einen Zauber für 49,95 ? gekauft habe.
    [_] Wenn der PC einen Virus hätte, würde ich es am veränderten Geräusch der Festplatte erkennen.
    [_] Sämtliche ausführbaren Dateien wurden in eine Datenbank mit ihren MD5-Prüfsummen aufgenommen. Täglich werden die Daten verglichen.
    [_] Ich kenne den Quellcode jedes einzelnen installierten Programms.

    Zutreffendes bitte ankreuzen. Mehrfachnennungen sind zulässig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen