1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Top Performance enabled --> PC startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Yussuf, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yussuf

    Yussuf Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    111
    Hallo alle zusammen.

    Hat jemand eine Idee, warum mein Pc nicht mehr startet, wenn ich die Top Performance einschalte? Der Computer bleibt dann noch bevor er das cd-rom, diskettenlaufwerk und die festplatte abfragt stehen und macht nix mehr.

    Gruss
    Yussuf
     
  2. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hallo!

    Ich hab ein GA-7VAXP und kann die Einstellung Top Performance auch nicht nutzen, weil es dann beim Booten zu Bluescreens kommt.
    Die Ursache liegt im Infineon-Speicher (hab ihn selber):
    Der verträgt zwar auch scharfe Timings, aber bei Top Performance wird der Bustakt des Speichers etwas erhöht (ich glaub, so ca. 15 MHz) und das packt er dann nimmer!

    Ein Bekannter hat Corsair-Speicherriegel und kann die Einstellung ohne Probleme nutzen!
    Da bliebe also nur der Umstieg!

    Wenn du trotzdem mal probieren willst, ob du die Timings des Speichers noch etwas schärfer einstellen kannst, solltest du mal den Magic Key ausprobieren:
    Gehe ins BIOS und drücke Strg+F1, dann erscheinen zusätzliche Menüs...
    Ob dein Mainboard dieses Feature unterstützt, kann ich nicht genau sagen, nochmalerweise hat es jedes Gigabyte-Mainboard!

    MfG
    Flo
     
  3. Yussuf

    Yussuf Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    111
    hmmm.
    also hat niemand mehr ne idee?
     
  4. Yussuf

    Yussuf Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    111
    hi

    mein pc:

    Prozessor AMD Athlon XP 1800+
    Netzteil LC Power 550 Watt
    Mainboard Gigabyte GA-7VTXH+
    Soundkarte Creative SB Live! Series
    Lüfter Arctic Cooler Copper Silent 2 TC
    Ram-Speicher Infineon (original) DIMM 512 MB [DDR]
    Festplatte IBM 120.0GB 7200 U/min 8,9ms
    Grafikkarte Gainward GeForce4 Ti-4600 Ultra/750 XP
     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Die RAM Bausteine oder ein anderes Beuteil vertragen diese Einstellung halt nicht.

    Was hast denn für Komponenten?

    RAM, CPU, MoBo,...
     
  6. Yussuf

    Yussuf Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    111
    Ja, es funktioniert ja auch alles wenn die Top Performance abgeschaltet ist. Ich möchte nur gerne, dass der PC so schnell wie möglich läuft.

    Ich habe am Ram die einstellungen verändert. ohne erfolg
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Dann geh doch nach einem Neustart wieder ins BIOS und lade die Default-Einstellungen bzw. passe diese deinen entsprechenden Bedürfnissen (FSB, RAM-Takt, etc.) an. Abspeichern und nochmals Neustart und dann sollte wieder alles einwandfrei funktionieren.

    Sollte diese Vorgehensweise nicht funktionieren, ein CMOS bzw. BIOS-Reset durchführen (Vorgehensweise steht im Handbuch zum Board). Anschliessend müssen deine persönlichen Einstellungen im BIOS vorgenommen werden (siehe oben).
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    wenn der PC unter "Top Performance" abschmiert, läuft er halt nicht schneller und du hast vorher schon das Optimum erreicht.
    Hast du noch ein paar Angaben zum Speicher ?

    MfG Steffen


    PS.: Die Top Performance wirst du wahscheinlich kaum bemerken - ein stabiles System sollte dir mehr wert sein .
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Grund für die Startprobleme könnten zu scharfe Speichertimings sein. Die Abhilfe für dein Problem hat AMDUser schon erläutert.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen