1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Toshiba Satellite 5100-201 Geforce 4 440go Defekt

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von supergoofmense, 7. Juni 2005.

?

Soll ich das Umbauen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12. Februar 2006
  1. Ja, dann läuft es wieder

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein, der Fehler liegt woanders

    2 Stimme(n)
    33,3%
  3. Sollte nur ein Fachmann machen

    3 Stimme(n)
    50,0%
  4. keine ahnung

    1 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. supergoofmense

    supergoofmense ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich besitze ein Toshiba Satellite 5100-201 Notebook mit P4 1,6Ghz und Nvidia Geforce 4 440 Go Grafikkarte mit 32MB Grafikspeicher.

    Wenn ich es hochfahren möchte flackert der XP Bildschirm etwas und Blaue streifen blinken senkrecht im Bild. Manchmal fährt er in 640x480 Auflösung in 4 Bit Grafik hoch, dann muss man in mehrmals neustarten um die normale Auflösung von 1024x768 umstellen zu können. Was aber noch viel Schlimmer ist, ist das wenn er dann hochgefahren ist hat er keine Grafikleistung mehr. Es ist als sei kein Treiber installiert. Wenn man Spiele starten oder Filme gucken möchte kommt die Meldung es sei nicht genug Grafikspeicher verfügbar. Wenn man im internet Scrollen möchte oder fenster verschieben möchte flackert und verschwimmt alles.

    Ich habe Windows schon neu installiert, die Treiber aktualisiert und ein Bios Update gemacht, alles ohne erfolg.

    Jetzt benötige ich ihre Hilfe. Ich möchte das Notebook selber reparieren, da eine Reperatur über 300 euro kosten würde.
    Ich möchte mir die Grafikkarte bei ebay ersteigern und sie selber umbauen. Kann mir jemand sagen ob das Problem damit gelöst wäre? Kann mir jemand Tipps für den Umbau geben?
    Oder kann mir vielleicht sogar jemand die passende Grafikkarte verkaufen?

    Ich brauche nun wirklich hilfe und hoffe das mir hier geholfen wird. Ihr könnt mir auch an supergoofmense@web.de eine E-Mail schicken Vielen Dank im vorraus.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Zu 99% läßt sich eh keine andere Grafikkarte einbauen, ist bei Notebooks so. Und die Dinger zu öffnen, um nach Fehlern zu suchen, ist auch nicht jedemanns Sache.
    Klingt für mich nach einem schwerwiegendem Fehler, da würde ich einen Fachmann ranlassen. Kannst ja mal verschiedene Kostenvoranschläge einholen.
    Gruß, Andreas
     
  3. supergoofmense

    supergoofmense ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich möchte ja auch keine andere Grafikkarte einbauen, das das nicht geht ist mir schon klar. Ich möchte exakt dieselbe einsetzen die in meinem Gerät drin ist. Ich habe ihn schon mal halb auseinandergenommen und gesehen das die Grafikkarte seperat eingebaut ist. Es gint ja auch geräte wo sie auf dem Motherboard integriert ist, hier ist das aber anders.

    Vielen Dank
     
  4. blubb23

    blubb23 ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo supergoofmense,
    habe das gleiche notebook und das gleiche problem :(

    ich hab bei mir vor ca 2monaten festgestellt, dass meistens dann grafikfehler auftreten, wenn ich die tastatur in der gegend von 123qwe etwas "heftiger" benutze (wobei ich damit nicht draufhämmern meine, im grunde halt normal bedient und nicht super-vorsichtig)
    nun benutze ich das notebook mit einer externen tastatur, allerdings sind die fehler nicht vollständig verschwunden. die meisten 3D-Anwendung laufen garnicht mehr bzw stürzen nach wenigen minuten ab, auch ohne besondere grafische belastungen kommt es manchmal zu abstürzen :(

    woher bekommt man eine grafikkarte zum auswechseln? scheint ja doch relativ einfach zu wechseln zu sein laut deinem posting (habs selber noch nicht aufgeschraubt)

    MfG
     
  5. Rilo

    Rilo ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    meine Grafikkarte hat sich ebenfalls verabschiedet.
    Da ich das Notebook nur als Zweitgerät nutze und nicht drauf angewiesen bin, habe ich es geöffnet.

    Die Grafikkarte ist austauschbar! (wenn es hilft kann ich euch Fotos von der Karte schicken)

    Ich habe eine Supportanfrage an Toshiba gestellt und bin an einen Vertragshändler verwiesen worden. Dieser hat mir dann aber erzählt das er Grafikkarten nicht direkt bestellen kann und ebenfalls eine Supportanfrage an Toshiba stellen muss...

    Jetzt warte ich schon seit einem Monat auf Antwort. Der nette Händler hat mittlerweile die Anfrage wiederholt und bekam bisher noch keine Antwort :(
     
  6. Rilo

    Rilo ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,

    soeben habe ich ein Antwortschreiben bekommen

    Damit hat sich das wohl erledigt...
     
  7. de_lion

    de_lion ROM

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    1
    Habe heute meinen 5100-201 demontiert. die grafikkarte sitzt genau unter den tasten die du beschrieben hast. ich habe genau das gleiche problem wie du. ist ja echt komisch. die graikkarte ist austauschbar. das stimmt. wenn ich oben auf die karte drücke sieht man schon pixel. so wie es aussieht ist die steckverbindung nicht mehr 100% in ordnung. da ja die tastatur wie auch das plastikgehäuse nachgibt war das ja eine sache der zeit bis die erbindung sich verabschiedet. suche mal eine lösung die kiste noch zu retten.

    die aufgetrage wärmeleitpaste auf der cpu ist echt ein witz. habe alles entfertn und artic silver 5 draufgemacht. kühlung ist jetzt viel besser.

    cpu wird bei belastung 79°celsius warm. habe mit bios 1.8 und 1.9 alles probiert.

    gruß cris

    gerade habe ich 3dmark2001 laufen lassen. hat funktioniert.
    4712 punkte (16-bit)

    so wird es bei dir auch aussehen. die steckverbindung der karte.
     
  8. tazze

    tazze ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hoi!
    Habe hier genau das gleiche beschriebene Problem, gleiches Notebook, gleiches Sympton. Ärgerlich dabei, dass das Notebook nun drei Jahre alt ist...
    Wäre es möglich, eine detailierte Anleitung zu erhalten, wie ich an die Grafikkarte überhaupt herankomme? Tastatur habe ich ab, aber wo sitzt die nun? Oder muss das gesamte Gehäuse demontiert werden? Wenn ja wie? Welche Schrauben müssen auf der Unterseite gelöst werden. Gibt es sonstige Fallstricke, die beachtet werden müssen.

    Gibbets die Grafikkarte ausschliesslich nur bei Toshiba? Sind evtl. andere Anbieter möglich?


    Herzlichen Dank schon mal im vorraus!

    Tazze
     
  9. Tom32ffm

    Tom32ffm ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Stop werft euer Geld für Grafikkarten nicht zum Fenster raus die ist es nicht. Es sind defekte ( kalte ) Lötstellen am Mainbord von der Steckverbindung zur Grafikkarte. Eine Fachwerkstatt mit dem richtigen Werkzeug SMD Arbeitsplatz + Microskop
    kann das Löten . FINGER WEG von Selbstversuchen ihr ruiniert den Rechner mit 100% Sicherheit.
    Wer Fragen hat kann mich gerne anschreiben.
     
  10. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    Erstmal ihr werdet arge Probleme haben an so eine Graka ranzukommen.
    Zweitens wär das dann schon komplizierter sie zu wechseln, aber Tom32ff scheint ja schon eine Lösung parat zu haben.

    PS: Warum die Umfrage?

    MFG
     
  11. elke007

    elke007 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    1
    Hab auch das Problem, dass bei meinem Toshiba 5100-201 nach einiger Zeit Streifen am Bildschirm auftauchen. Eine Fachwerkstatt hat mir gesagt, dass die Grafikkarte defekt sei. Ist das wirklich die Grafikkarte?
    Kann mir jemand eine Anleitung geben, wie ich an die Grafikkarte drankomme?
    Tom32ffm: Kannst du mir vielleicht weiterhelfen. Du schreibst was von defekten Lötstellen? Kannst du mir eine Fachwerkstatt empfehlen, die das reparieren könnte?

    mfg elke007
     
  12. anne-b

    anne-b ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Auch ich habe ein Toshiba 5100-201. Ich besitze es seit 4 Jahre. Die Grafikkarte war nach 2 Jahren zum ersten Mal defekt und wurde in der Garantiezeit erneuert. Nach 25 Monaten war sie erneut defekt. Das Gerät war jetzt ein halbes Jahr zur Reparatur. Gestern bekam ich es wieder mit der Mitteilung, dass Toshiba nicht in der Lage ist, die Grafikkarte zu liefern!
     
  13. steffen20001

    steffen20001 ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Grafikproblem mit 5100-503
    Also ich habe von einer Service Firma eine neue Grafikkarte für schlappe 269 Euro angeboten bekommen. Ich bin aber nicht sicher ob der Fehler von der Grafikkarte kommt. Ich wäre dem Tom32ffm sehr dankbar, wenn er etwas mehr über seine Erfahrungen mit der Steckerleiste posten würde. Das Nachlöten ist eigentlich immer der erste freie Versuch den man hat und vorsichtig demontieren bei etwas Sachverstand und Gewissenhaftigkeit ist kein großes Problem - macht aber auch die Werkstatt wenn man es bezahlt.
     
  14. caworian

    caworian ROM

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1
    Hi Tom32ffm, ich habe das gleiche Problem mit der Grafikkarte bei meinem S5100-603. Auch ich tippe auf die Steckerleiste. Wer repariert sie denn dauerhaltbarer und fachgerecht ? Hast du einen Tip ? Was muß ich an Kosten grob veranschlagen ? Wo liegen die Risiken beim Selbst-Reparaturversuch ? Danke - Gruß - caworian
     
  15. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Leute, achtet auf das Datum, und grabt nicht ständig ein uraltes Thema immer wieder aus!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen