1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Toshiba SD-M1712 DVD - Privat Test !!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von RJogi, 30. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Hir möchte ich sagen was es kann und nicht ob das Laufwerk bei einem erkannt wird oder nicht !! Also bitte keine Posts die sich darum handeln (Da gibts schon andere)!!

    Ich teste gerade mein neues Toshiba SD-M1712 DVD-Laufwerk und muß sagen das ich bis jetzt NOCH nicht begeistert bin.

    -StarWars2 mit SMARTRIPPER ausgelesen (Pal+Deutsche Tonspur) und habe dabei 21:41 min beraucht? Soll das gut sein ??
    -CD80Min700MB/VCD (Film809MB) = 12:25 Min (naja, eher langsam)
    -CD80Min700MB/SVCD (Film784MB) = 2:15 Min (Super)
    -CD90Min/800MB & CD99Min/870MB erkennt er, kann diese wenn ein Film mit Menü drauf ist diesen auch bis zum Menü abspielen, aber nur bis hierher und nicht weiter. Das Auslesen ist nicht möglich!! (gibts schon neue Firmware ?)
    -SaveDisk 2.51 mit SD-M1712 ausgelesen und mit LiteOn 24102B auf ein CD/RW geschrieben (ich brauchs ja nur zum Test). Lauft sehr gut !!! Also EFM kein Problem !!!

    Naja, bis jetzt erst Durchschnitt !!! Wer auch noch Tests hat kann sie ja noch dazuschreiben !!
     
  2. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    So nun eine Aussage von Toshiba zu dem Problem mit 90 und 99 Min CD}s

    Hallo Herr X,

    leider wird dieses Format nicht von Toshiba-Geräten unterstützt.
    Unterstützte Formate sind 650MB und 700MB-Medien.
    Der Gebrauch von anderen Medien kann zum Verlust der Garantie oder zur Beschädigung des Gerätes führen.
    Das Auslesen dieser Medien kann auch nicht durch eine offizielle Firmware herbeigeführt werden.

    Mit freundlichen Grüssen

    ----------------------------------------------------------------------------

    Also gibt es jetzt die Frage ?? " Wo bekomme ich ein inoffizielle oder gehackte Firmware". Wer was weiss soll doch bitte einen Link
    setzten.

    Also bis denn !!!!!
     
  3. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Na ja, wieder einer von denen die alles besser wissen, oder auch NICHT !! Falls dir schon aufgefallen ist das das SD-M1612 die 90 und 99 Min gefressen hat ist dies wohl ein abstrich den ich hinnehmen muß. So einfach ist es nicht zu sagen "es ist fast das gleiche Laufwerk" !! Wieso kann es dann keine 90 & 99 Min CD}s fressen !???? Und die Tests die auf deinen "" Super HP}s "" sind sind nicht besonders aussagekräftig !!! Daszu kommt noch, wieso werden Brenner dann nach EFM Lesen/Brennen bewertet, wenn es doch egal ist ??? Siehe auch ----> http://www.pcwelt.de/tests/top10/testbeschreibung/cd_brenner/6.html (Testferfahren)

    Also jetzt erklär mir das mal !!!!
     
  4. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    233
    den test hättest du dir auch schenken, da das sd-m1712 nur in ein paar wenigen punkten (z.b. zugriffszeiten) verändert wurde.
    im net stehen jede menge benchmarks des sd-m1612 zur verfügung!
    => www.google.de
    => www.cdspeed2000.com (siehe testresult: dae/dvd/data)

    <I>Das Auslesen ist nicht möglich!! (gibts schon neue Firmware ?)</I>
    neue firmware wird es wohl, wie schon beim sd-m1612, nicht geben!

    <I>Also EFM kein Problem !!!</I>
    efm (eigth-to-fourteen-modulation) hat nix mit einem leselaufwerk zu tun! nur beim brennen ist dies wichtig und bekanntlich kann der ltr24102b korrekte efm-kodierung brennen!

    über die schwächen im bereich audio-ks sollte man auch noch hinweisen!
    =&gt; http://www.brennmeister.com/forum/viewtopic.php?topic=21949&forum=12&31

    *sonnenkind
     
  5. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi RJogi
    Gut gemacht!! Mit großem Intresse gelesen.
    mfg.Werner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen