1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Toshiba SD-R5002 - Brennt einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sclub8, 29. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sclub8

    sclub8 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    Hey Leute ich hab ein Problem mit meinem DVD-Brenner Toshiba SD-R5002. Ich hab mir da ein Komplett-PC in Österreich gekauft, nicht bei Aldi, sondern Lidl :D
    Jedenfalls, ich hab schon so öfters versucht Sicherheitskopien von meinen Filmen oder Foto-DVDs meiner Digitalbilder zu machen aber es funzt einfach nicht.
    ich hab schon verschiedene rohlinge ausprobiert, z.B. Emtec DVD-R, oder Maxell DVD+R. Ich weiß er kann eins dieser beiden Medien gar nicht brennen, mir fällt jetzt zwar nicht ein welches, jedenfalls...
    wenn ich Pinnacle Instant Copy öffne und eine 8.7 oder was GB Film auf einen 4.7GB Rohling brennen will z.B. schreibt er zwar das er zuerst simuliert und macht dann Simulierung stundenlang aber der Brenner blinkt die ganze Zeit bloß dumm grün und es scheint sich nichts zu tun...
    er geht nicht mehr weiter und simuliert ewig weiter, aber wie gesagt es passiert einfach nichts
    ich hab übrigens die neueste firmware für das laufwerk installiert...
    Bei Nero wenn ich eine DVD brennen will, wird das Medium nicht einmal erkannt, er sagt mir ich solle eine DVD einlegen, bei CloneDVD so ziemlich dasselbe...
    PS: Ist es eigentlich möglich dass man Fähigkeiten z.B. auch DVD+R beschreiben zu können oder ähnliches durch ein Firmware-Update hinzufügt? ...
    neway, ich hoffe ihr könnt mir helfen was ich tun muss um das Problem zu beseitigen...
    Ihr werdet mir wohl raten andere Medien auszuprobieren... Naja, werde ich auch machen
    Beste Grüße und danke fürs lesen
    chrisi
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    und warum geht der brenner nicht, hst du ihn richtig angeschlossen, wird er als cd/dvd laufwerk erkannt, werden cds/dvds gelesen?:confused:
     
  3. sclub8

    sclub8 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    lol - vielleicht bin ich ein schlaumeier....
    naja, ich hab mir soeben einen elta rohling besorgt, werd mich mal um den kümmern und schaun obs funktioniert
    das mit den neuen formaten hab ich schon verstanden, hab ich mir eigentlich auch gedacht
     
  4. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    sorry, tippfehler, soll heissen kombigeräte:aua:
     
  5. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    wenn es so eifach wäre , durch neue firmware das +format hinzuzufügen, gäbe es mit sicherheit keine kompigeräte.
    wenn du genau weisst, dass dein brenner nur -format beherrscht, wozu knallst du dann +rohlingen rein und sagst , du hättest verschiedene ausprobiert?? klingt nach schlaumeier :D
    Verwendest du die orignial software, welche beim pc dabeilag, zum brennen?? Is auch oft eine fehlerquelle. gut verträglich sind die verbatim und memorex rohlinge, kannst du nur austesten. Doch vielleicht kannst auch infos im netz finden, od. auf der hp von toshiba.
    jumper1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen