1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Totalabsturz bei 3DMARK2001/SE

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von HolgerKranke, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HolgerKranke

    HolgerKranke Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    55
    Hallo,
    habe mir einen neuen Rechner zusammengebaut mit Elitegroup
    K7VTA3 3.1R, AthlonXP2400+, Gainward Geforce 3 TI 500 Golden Sample, 80GB Maxtor, 400 W Netzteil. Nun wollte ich mal aus Spass wissen, wieviele Punkte ich denn erreichen würde und habe mal 3DMark 2001 gestartet, aber etwa in der Mitte des 2. Tests (der mit dem Geländewagen in hoher Detail-Einstellung) gibt`s einen Totalabsturz mit sofortigem Neustart. Wenn ich 3DMark 2001SE nehme, komme ich bis zum 3. Test (der mit dem Drachen) etwa nach 1-2 Sekunden der gleiche Totalabsturz! Meine GraKa habe ich nicht übertaktet und die CPU sowieso nicht. Woran könnte das liegen?
    Grüsse,
    Holger
     
  2. HolgerKranke

    HolgerKranke Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    55
    OK, mach ich heute abend. Bin im Moment auf der Arbeit und nicht an meinem Rechner, melde mich dann wenn ich genaueres weiss. Vielen Dank erstmal
    Gruss, Holger
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dann lade dir mal Unreal Tournament 2003 und Need For Speed Hot Pursuit2 ausm Internet. Wenn der Computer dan auch abstürzt, liegts am Netzteil. Poste mal die Ampere-Werte.
    PS: Geh mal Start>Ausführen>dxdiag , dann auf Anzeige und lass mal die D3D-Tests durchlaufen.
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 24.01.2003 | 13:46 geändert.]
     
  4. HolgerKranke

    HolgerKranke Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    55
    Hallo,
    habe ich noch nicht ausprobiert, ausser GrandPrix3 habe ich leider keins. Reicht das für `nen aussagekräftigen Test? Achja, Microsoft Train-Simulator hätte ich auch noch. Temperatur bei Normalbetrieb etwa 45 Grad im BIOS
    Gruss, Holger
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Tritt der Fehler auch bei 3D-Anspruchsvollen Spielen auch? Wie heiß wird die CPU bei Volllast?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen