1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TP A31, neue Festplatte, Recovery bricht ab, findet HD nicht??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pii, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pii

    pii ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    meine Platte im Thinkpad A31 ist kurz vorm aufgeben.
    Der Versuch diese gegen eine andere auszutauschen ist mit leider trotz mehrfacher Versuche fehl geschlagen! Vielleicht hat hier jemand eine Idee?

    Problem:
    Habe die defekte Platte gegen eine Fujitsu Siemens Platte getauscht, welche ich in meinem externen Laufwerk hatte. Die Recovery von CD startet auch einwandfrei, kopiert beide CD's aber bricht dann beim hochfahren der Platte ab! Es sieht so aus als ob er die Platte nicht findet, da er einfach blinkend stehen bleibt! Er fährt nicht hoch und entpackt nicht die Recoverydaten!

    Die Platte wird allerdings unter Bios einwandfrei erkannt und baue ich diese wieder um ins externe Laufwerk, so sind auch die vorab kopierten Recovery Daten auf der Platte. Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache?

    Die Platte ist nicht gejumpert! Heißt, müßte eigentlich als Master erkannt werden! Im IBM Bios finde ich jedenfalls keine Möglichkeit diesbezüglich etwas umzustellen oder einzustellen! Allerdings zeigt er die Platte in der CD-Platte-Kopier-Routine mal kurzfristig als "Secondery" an! Das irritiert mich, und dennoch findet sich keine umstellmöglichkeit im Bios! Bin ich nun einfach blöd und übersehe irgendetwas naheliegendes?

    Baue ich die alte Platte (defekte) wieder ein, laufen die Recoverys CD's übrigens einwandfrei!

    Wer weiß Hilfe?
    Danke
    L.
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Wie der Name schon sagt ist das eine Rettungs CD und keine vollwertige, d.h. auf der (defekten) Festplatte sind Daten drauf die zur Installation benötigt werden. Auf der neuen sind diese ja nicht vorhanden... die Recovery Daten die dann auf der neuen FEstplatte sind, sind dann wohl nur die Daten die auf den CDs drauf waren.

    Hilfe: Beim Hersteller nachfragen... oder vollversion von Windows (?!) kaufen.
     
  3. pii

    pii ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    es handelt sich um CD's, incl. Betriebssystem. Auf der alten Platte befinden sich keine Daten. Deswegen verstehe ich das Problem ja nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen