1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Träge Grafik nach automatischer Einstellung der Auflösung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von astrofreak, 12. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astrofreak

    astrofreak Guest

    Hallo,

    seit kurzem tritt bei meinem System ein Anzeigeproblem beim spielen von 3D-Spielen auf. Mitten im Spiel bekomme ich plötzlich die Meldung, dass die Auflösung jetzt automatisch eingestellt wird. Danach ist die Anzeige fehlerhaft, d.h. alles "gekachelt" und verzerrt. Wenn ich das Spiel dann "hart" beende über den Taskmanager, ist die Grafik unglaublich träge... d.h. man sieht z.B. beim Scrollen in Dokumenten ganz genau, wie das Bild immer neu aufgebaut wird.. genauso auf Internetseiten usw., auch die Anzeige von Ordnern und Popup-Menüs geht wie in Zeitlupe.
    Erst durch einen Neustart des Rechners ist das Problem dann wieder behoben.

    Hat irgendjemand eine Idee, wo das Problem ist und wie ich es lösen könnte ?

    Ich habe einen 17"-TFT-Monitor und eine ATI Radeon 9800 SE mit 128 MB. Neusten Catalyst hab ich grad installiert :rolleyes:
    Betriebsystem: Windows XP Pro
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen