Traffic senken?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von KnowsNothing, 20. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KnowsNothing

    KnowsNothing Byte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    21
    Moin,
    ich hab nen DSL-Tarif mit Traffic-Limit und nun würd ich den Datenverkehr gern möglichst gering halten, hat jemand ne Idee wie man möglichst viel Backgroundtraffic wegbekommt? hab nen Firewall aber der scheints nich wirklich zu bringen. Zugang läuft über nen Router. und noch ne zweite Frage, weiss jemand ob die vom Volumenzähler der T-Com angezeigten Werte reiner Internettraffic sind oder ob da auch der PC-Router-Verkehr reinzählt, wenn ja, wo krieg ich nen Tool her, das NUR den Internetverkehr misst?
    danke erstmal :jump:
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Hi!

    Eine Möglichkeit ist, den Browser als reinen Textbrowser zu gebrauchen. Bilder unterdrücken, die Einstellungen dafür sind von browser zu browser verschieden.

    Desweiteren Emails nur per Webmail lesen und erst dann entscheiden, welche mit z.B. mit Anhang lokal gespeichert werden.
     
  3. Tom22

    Tom22 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi!

    Das mit dem Textbrowser und Co senkt bestimmt die Traffic.

    Aber dann wird das teure DSL zum Mittelalter.
    Wenn ich schon für die Grundgebühr soviel berappe dann dürfen ein paar MB im Monat schon drin sein für ein etwas annehmbares Surf-Outfitt.
    Beim der älteren Version vom Speedmanager wird die komplette Traffic (auch Netz) gezählt.
    Gruss
    Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen