1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Transport von Notebooks

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von sesser90, 10. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sesser90

    sesser90 Byte

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    ich hab jetzt seit ca. 2 Monaten ein ASUS Z9257Va.
    Wo ich hier ein wenig vorsichtig bin (was man ja für gewöhnlich ist;) ) ist der Transport des Notebooks. Ich transportiere es immer in einer gut gepolsterten Tasche.

    Hier habe ich ein paar Fragen:

    - In welchen Positionen kann ich das Notebook hinlegen?
    - Kann ich es auch, wenn es in der Tasche ist, auf den Bildschirm
    legen, ohne dass dieser beschädigt wird?

    MfG

    Simon Esser
     
  2. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Solange das Notebook ausgeschaltet ist, kannst Du es eigentlich in jeder beliebigen Position hinlegen.
    Das selbe gilt auch für den Transport in einer Notebooktasche, solang Du nicht anfängst, das Notebook durch die Gegend zu werfen...
     
  3. sesser90

    sesser90 Byte

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    45
    hi, danke für die antwort!

    aber ih glaube auch nciht, dass es dem notebook so gut tut, wenn es auf dem bildschirm liegt oder?:confused:

    ich krieg jedes mal nen anfall, wenn mein vater das ding nimmt und dann mal auf den kopf stellt oder sonst wie positioniert. ^^
     
  4. fabri500

    fabri500 Byte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    65
    Ich denke es ist ziemlich egal wie rum es liegt! Nur man sollte es auf keinen fall irgendwie belasten sprich was schweres draufstellen! Nen Notebook ist aber dafür gemacht mobil zu sein und das heißt auch mal auf dem kopf stehen! Nur würde ich es immer schön in die gepolsterte Tasche einpacken! und am besten deinen Vater garnicht erst dranlassen! Mach ich auch nicht :)
     
  5. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    @ sesser90
    Wenn es zugeklappt ist, dann ist der Bildschirm dadurch ja geschützt. Da sollte nichts pasieren. Bei Dir hört es sich fast so an, als würde Dein Vater das Notebook aufgeklappt, also mit Tastatur und Bildschirm nach unten, hinlegen... Wenn dem so ist, dann wäre das für das Display nicht so gut, aber warum sollte man soetwas machen?
     
  6. DESTROY

    DESTROY Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    also ich transportiere das notebook manchmal auch im sportrucksack. ist noch nie was passiert und wir wohl auch nichts passieren, sollange du acht gibst und nicht anfängst der rucksack herumzuwerfen.
     
  7. sesser90

    sesser90 Byte

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    45
    und wie sieht das aus, wenn es am laufen ist? können da schäden an der festplatte entstehen?
    wie kann ich es dann halten? auch auf dem kopf? auf der seite?
     
  8. louiggy

    louiggy Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    203
    wenn "es am laufen" ist, können schon durch "bewegungen" schäden an der festplatte entstehen, aber mal eine andere frage, wenn "es gerade läuft", wieso sollte ich es auf den kopf oder auf die seite halten?:confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen