1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TraumPC oder Müll? PC-Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ehemaliger User 99, 15. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Ich habe vor mir einen neuen PC Zusammenzustellen. Den PC werde ich zum Surfen im Internet benutzen, zum Spielen, für Office Anwendungen, zum TV-Capturen und zur Videobearbeitung.
    Ich habe jedoch noch keine Erfahrung, mit selbstzusammengestellten PCs, deshalb brauche ich eure Hilfe. Folgende Teile möchte ich in meinem PC verwenden (CD-Brener aus altem PC):

    <B>CPU:</B>
    Intel P4 2,4 Ghz 533FSB Boxed
    <TT>&lt;&gt; 175 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 175 EUR</TT>

    <B>Mainboard:</B>
    Albatron PX845PE Pro II
    <TT>&lt;&gt; 126 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 301 EUR</TT>

    <B>Arbeitsspeicher:</B>
    512 Mb DDR-Ram PC333
    <TT>&lt;&gt; 056 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 357 EUR</TT>

    <B>Grafikkarte:</B>
    MSI Ti4800SE-VTD8X ViVo 128 MB MS-8900
    <TT>&lt;&gt; 220 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 577 EUR</TT>

    <B>Festplatte:</B>
    MAXTOR DiamondMax Plus9 6Y080L0 80 GB 7200 U/s
    <TT>&lt;&gt; 094 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 671 EUR</TT>

    <B>DVD-LW:</B>
    DVD ROM IDE Cyberdrive 16x/48x
    <TT>&lt;&gt; 035 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 706 EUR</TT>

    <B>Gehäuse + Netzteil:</B>
    Xaser II mit 360W Netzteil
    <TT>&lt;&gt; 160 EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . | bis jetzt: 866 EUR</TT>

    Macht zusammen: <B>866 EUR</B> für diesen Traum PC!
    Bitte sagen Sie mir, ob diese Komponenten gut (perfekt) sind und zusammen passen. Sie können mir auch gerne Tipps und Verbesserungsvorschläge mitteilen. (außer dem Vorschlag: <I>nimm AMD</I>)

    <I>+ Hauppauge WinTV Nexus DVB-s
    225 EUR</I>

    Die Preisangaben entsprechen dem billigsten Angebot, des jeweiligen Produkts recherchiert bei http://www.preistrend.de (Link um 15:38 berichtigt, vorher war er falsch)

    Vielen Dank im voraus für eure Tipps, Verbesserungen und Meinungen zu dem PC.
    [Diese Nachricht wurde von DenisVasen am 15.03.2003 | 15:46 geändert.]
     
  2. mischi7

    mischi7 Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    62
    also, ich hab das so verstanden, das die zusätzlich kosten bei Vorkasse insgesamt 5,99 ?zusätzlich kosten und bei Nachnahme die zusätzlichen Kosten insgesamt 9,99 ? zusätzlich kosten, also entweder 5,99 ? oder 9,99 ? Versandkosten.
    Naja, vielleicht irre ich mich auch, aber ich glaube nicht, da ich auch schon bei Nosrk-it bestellt habe und zwar per Vorkasse, ging alles gut nur eine ziemlich lange Lieferzeit, obwohl ich zügig überwiesen hatte.
    MFg michi

    P.S. Sven ottke hat gew0000nnen!!!
     
  3. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Also:
    den Arbeitsspeicher kaufe ich bei www.norskit.de (frei haus)
    CPU ebenfalls bei dem gleichen Händler.
    GraKa bei www.mindfactory.de (frei Haus)
    Board bei www.tr-computers.de (3,5 EUR ist doch nichts)
     
  4. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    ich geh auch sportstudio gucken, ciao
     
  5. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Leider ist vor einer Bestellung schwierig auszumachen welcher ein "böser" ist. Denn jeder Händler hat sowohl zufriedene als auch unzufriedene Kunden.;)

    "Tschö, ich geh jetzt Sportstudio gucken."

    Wie? Du auch? Boxen wa?:)
    Ich tipp mal einfach auf Sieg für Mitchell durch K.O., mit 10&#8364; Einsatz!:)
    Bitte die Wetten abgeben.*g*

    MfG
    K-A
     
  6. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    ja, in den ersten 6 monaten. aber bei hardware defekten wie z.b. schmorspuren an mainboard ist das ja kein problem nachzuweisen das der kunde schlud war
     
  7. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    "Das kostet zwar auch noch etwas ( 20-30Eur), aber man hat den Vorteil, ein komplettes geprüftes laufendes System zu haben."

    Stimme dir zu!

    "Wer selbst zusammenbaut, bekommt bei Problemen garantiert Schwierigkeiten mit der Gewährleistung, da der Händler immer behaupten kann: tja, Fehler beim Zusammenbau."

    Ich weiss nicht genau ob es stimmt: Ist es nicht so daß dann die Beweislast beim Händler liegt dies nachzuweisen?

    MfG
    K-A
     
  8. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    die erfahrung zeigt, manchmal ist es besser etwas mehr zu bezahlen um vielleicht einen besseren service zu haben oder zumindest einen ansprechpartner. außerdem kann man sich alles zusammen schicken lassen und man muss bei lieferproblemen nicht 5 wochen auf sein mainboard warten nachdem man 5 wochen vorher die cpu bekommen hat.....
    [Diese Nachricht wurde von dooyou am 15.03.2003 | 21:54 geändert.]
     
  9. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Wieder ein sehr Argument alles bei einem Händler zu kaufen, was ich ja die ganze Zeit propagiere.
     
  10. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    schließen wir doch mal die versandkosten aus...alle händler sind bie problemen kullanter wenn man alle komponenten bei einem kauft also sie die anderen verteilt zusammenkauft und man x verschiedene ansprechpartner hat
     
  11. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Echt?*staun*
    Nenn mir mal diesen vielen Händler.
     
  12. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Schon mal "frei Haus" gehört???
    VieleHändler bieten diesen Service an!
     
  13. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Mit den "Versandkosten" wurde ja schon von "Spielkind" erklärt.

    Ich erkläre gerne nochmal genauer was ich meine, ohne mich zum Preiskasper zu machen:
    Wenn du bei verschiedenen Händlern kaufst, zahlst du eine Unsumme für Versandkosten, so daß sich Sparvorteile relativieren. Kaufst du aber alles bei EINEM einzigen Händler, ist es so daß der Preis der einen oder anderen Komponente bei Händler X höher ausfallen als bei Händler Y.

    Da musst du mal auf (wie zu guten alten Zeiten:)) einem Stück Papier auflisten was deine KOMPLETTE Rechnerkonfig bei Händler A, B, C, D usw. insgesamt kosten würde.

    @Karl (megatrend)
    1A Vergleich!:):)

    MfG
    K-A
     
  14. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Achja. Bevor ichs vergesse.

    NIMM AMD.

    Ist ein ehrlicher Rat. Früher war AMD echt immer in Verruf geraten von wegen Inkompatibilitäten. Heutzutage ist AMD einfach nur noch geil, billig und schnell.

    Kann Dir mal gerne meine komplette Konfig meiner Kiste schicken. Aber ich hafte nicht für event. Nebenwirkungen. ;-)
     
  15. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Nimm auf keinen Fall Noname Speicher. Du wirst es früher oder später bereuen.

    Bei der Festplatte kann ich ne Western Digital empfehlen. Seh zu Das Du eine aus der JB-Serie bekommst. Die Platten haben 7200 Umdrehungen, 8 MB Cache und 3 Jahre Garantie. Die gehen ab wie Schwein. Hatte vorher ne Fujitsu 36 GB U160 Scsi Platte drin. Hab sie rausgeschmissen. Die ist dagegen eingeschlafen.

    Oder nehm 2 kleinere Platten und nen Raid-Controller und schalte die als eine große zusammen. Dann hebt Dein Rechner ab. ;-)
     
  16. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Ich glaube Du verwechselst da etwas. AMD wird bei gleicher Taktzahl immer schneller sein als ein P4. Darum heißt es bei den AMDs ja auch z.B. XP2600. Der XP2600 hat die vergleichbare Leistung wie ein P4-2600. Allerdings schafft ein AMD das mit lediglich 2083 MHz.
     
  17. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Ich verstehe dies nicht so ganz.
    Also ich möchte die Teile bei versch. Händlern bestellen!
     
  18. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    hi.wenn du dir schon nen highend-pc zusammenschraubst,dann auf keinen fall noname-speicher nehmen!da kommts auf die 10-20 euro auch nicht mehr an-erspart dir aber viel ärger! nimm samsung oder infineon!corsair oder geil sind mir persönlich zu teuer(auch jetzt noch!)-wärs mir nicht wert!
     
  19. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Mal eine Frage: Willst du die Komponenten jeweils beim billigsten Anbieter kaufen?

    Wenn "Ja": Hast du gewusst daß es "versteckte Kosten" sowas wie "Versandkosten" gibt?
    Die von dir ausgesuchte Maxtor kostet nämlich bei "eBug" runde 10&#8364; mehr als da wo du die CPU kaufen willst. Schön daß auch die Post mal was Verdienen soll.:)
    Kann ich mir nicht verkneifen: Ein paar &#8364; für eine teurere CPU übrig haben, aber keins für vernünftigen Markenspeicher.

    MfG
    K-A
     
  20. ehemaliger User 99

    ehemaliger User 99 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen