1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Traxdata Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von platten_kratzer, 21. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Forum-Gemeinde!

    Ich habe nur eine ganz kurze Frage (und hoffe, daß jemand eine Antwort darauf weiß).
    Seit jeher habe ich mir Gold-beschichtete Traxdata Rohlinge gekauft, um meine CDs zu brenen. Damit war ich immer sehr zufrieden (Daten als auch Audio CDs hatten beachtliche Qualität).
    Doch ist es mir vor einigen Wochen so ergangen, daß ich mir erneut eine Packung davon kaufen wollte und mir der Verkäufer mitteilte: "Nein die führen wir nicht mehr. DIE FIRMA HAT SICH AUFGELÖST."

    Das kann ich mitnichten glauben! Doch entspricht es in der Tat der Wahrheit, daß es in keinem Geschäft mehr Traxdata Rohlinge zu kaufen gibt.

    Weiß jemand Näheres darüber? Ich würde mich wirklich über Infos freuen!!!

    Herzliche Grüße,
    Gregor Graf
     
  2. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    der markenname "traxdata" wurde vor ca.1,5jahren an die fa. ritek in taiwan verkauft!
    die produkte mit dem namen "traxdata" werden weiterhin in deutschland durch die fa. e&h in viersen vertrieben!
    die brenner von traxdata waren schon immer oem anderer hersteller!
    was die rohlinge angeht, so läst ritek diese sicherlich irgendwo produzieren, umlabeln und in die blau/gelden kartonagen verpacken! denn dieser markenartikel verkauft sich nach wie vor über den namen! und solange die preis/qualität stimmt...

    *sonnenkind
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    traxdate exestiert noch.
    der hauptsitz in viersen.
    [Diese Nachricht wurde von ddc605 am 21.04.2002 | 23:36 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen