1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Tree-Befehl unter Windows

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von djot, 1. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djot

    djot ROM

    Funktioniert nicht, es wird nach "CON" gesucht.
     
  2. Wenn ich mich recht erinnere, ist das unter Windows 3.1 möglich.
    Na ja, wer's braucht?!

    :eek:
     
  3. Boldi

    Boldi Byte

    PC-Welt sollte sich die ur-ur-uralt-Tipps - die vermutlich aus Windows 3.1 stammen und eine Funktion in W98 ff nicht mal getestet wurde - ersparen!!
    Zumal wenn sie nicht funktionieren.
    :bse:
     
  4. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Der Tipp ist schon 3 Jahre alt (leider, wie viele bei PCW) und damals ging das vielleicht noch. Inzwischen haben die meisten aber W2000 oder XP.
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Verstehe das alles nicht. Bei mir funktioniert der Tree-Befehl. Habe Windows XP.
     
  6. hbri

    hbri ROM

    ... was sie mal waren. Gleich zwei Vorschläge (auch noch als Aufmacher) an einem Tag, die nicht funktionieren, ist schon traurig. Olle Win 3.1-Kamellen und nicht funktionierende Screenshot-Vorschläge (Screenshot mit Mauszeiger), und das gepaart mit dem absolut anachronistischem "Wenn Ihr Browser keine Weiterleitung...."-blabla. Den gleichen Unfug treibt die PCW im Download-Bereich: Bis zu fünf Links, die alle Download heißen, nur um möglichst viele völlig uninteressante Werbeseiten schalten zu können. Wie wäre es mal mit einer Komplett-Überarbeitung der PC-Welt-Website? Denn über Usability von Programmen und Websites Tests schreiben, selbst aber dann solchen Unfug anzubieten, passt irgendwie nicht zusammen.
    Hoffnungsfrohe Grüße!

    p.s. Hübsche Ergebnisse bezüglich Ordnerübersicht bringt übrigens der auf C:\ eingetippte Befehl "tree >tree.txt". Mit ein wenig Nachbearbeitung der daraus entstandenen Textdatei im Notepad (Suchen/ersetzen) kann man die kryptischen Steuerzeichen bereinigen und hat eine gute Grundlage für weitere Bearbeitungen.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Funktioniert bei mir auch. Wenn man allerdings eine gute , auch grafische Analyse der Verzeichnis- und Dateienstruktur haben möchte, mit der man z.B. effektiv feststellt, wo es sich lohnt, Platz zu machen,dann würde ich :

    http://www.jam-software.de/treesize/

    empfehlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen