1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber ASUS MEL-M für WinXP?????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TJK, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TJK

    TJK Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    72
    @ Alle, :)
    ich bin auf der Suche nach Treiber für das Mainboard
    ASUS MEL-M
    da Windows XP damit Probleme hat.
    Auf der Seite von ASUS habe ich nichts gefunden und Google hat mir auch nicht das gewünschte Ergebnis angezeigt.
    Wo bekomme ich die entsprechenden Treiber für diesen Oldtimer? :aua:
    Bitte helft mir, damit ich jemanden bei seinen Problemen helfen kann. :bet:
    Danke und Gruß TJK
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
  3. TJK

    TJK Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    72
    @ Manfred,
    vielen Dank, aber jetzt habe ich ein Problem welcher Treiber ist der richtige um das Schnittstellenproblem zu lösen?
    Gruß TJK
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @TJK

    Welche Schnittstellentreiber meinst du? Der Chipsatztreiber ist doch im XP mit drin, zumindest steht's so auf dieser Seite.
    Speziell für dein "ASUS MEL-M" eine < extra Seite > , brauchst doch nur die blauen Link's anzuklicken.

    Manfred
     
  5. TJK

    TJK Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    72
    Hallo Manfred,
    das Problem(glücklicherweise) ist, daß das zum einen nicht mein board ist und man so wie es ist das Modem nicht installiert bekommt da er dieses nicht erkennt. Es ist ein externes Modem für den Anschluss an eine serielle Schnittstelle. Gehe ich den Gerätemanager finde ich zum einen keine serielle Sschnittstelle und zum anderen schon gar kein Modem.
    Ich dachte mir es gäbe da ein Teiber(bundle) welches ich einfach nachträglich installieren könnte damit er seine Schnittstellen findet.

    Gruß Thomas
     
  6. Brenner1965

    Brenner1965 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo TJK,

    auch ich hatte bei einem ASUS Motherboard Probleme mit der seriellen Schnittstelle unter Windows XP.
    Mein Motherboard hat den Namen ASUS OPLX-M ACPI. Dieses Motherboard wird auf der ASUS Homepageseite nicht unterstützt. Es ist aber baugleich mit dem Motherboard ASUS MEL-M. Auch ich habe vergeblich nach Windows XP Treibern gesucht und keine gefunden. Das Problem liegt ganz wo anders.
    Ich habe mich gefragt, was ACPI bedeutet, es heißt Advanced Configuration and Power Interface. Es ist eine gemeinsame Entwicklung von Microsoft, Intel und HP und.... Es soll viele Vorteile bringen. Bei dem Motherboard ASUS OPLX-M oder ASUS MEL-M bringt es die Nachteile mit der Nichterkennung der seriellen Schnittstelle. Beim Aufspielen von Windows XP wird der Computer als ACPI-PC erkannt und die Treiber entsprechend eingerichtet. Ich konnte mein Problem beheben, indem ich über die Systemsteuerung in den Gerätemanager gegangen bin und dort unter Computer die Treiber für ACPI-PC manuell in die Treiber für Standard-PC geändert habe. Nach Systemneustart werden alle Treiber erneut installiert, unter anderem muß man einige Treiber mittels CD installieren und alles wieder neu konfigurieren, aber es klappt. Im Gerätemanager wird unter Computer jetzt zweimal der Standard-PC angezeigt, aber es gibt keinerlei Ausrufezeichen mehr im Gerätemanager und die serielle Schnittstelle wird richtig erkannt und funktioniert.
    Es müßte auch bei Dir funktionieren. Viel Glück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen