1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber Epson FilmScan 200 für W2K

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von AlexMZ, 27. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlexMZ

    AlexMZ ROM

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    4
    Hat jemand einen Tipp wo ich Windows 2000 Treiber für den Epson FilmScan 200 finden kann.

    Bei Epson auf der Website findet man zu diesem Gerät überhaupt nichts.

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. AlexMZ

    AlexMZ ROM

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    4
    Hallo Roland,

    danke für die Info. Ich habe zwar schon alle Epson-Seiten durch geackert, werde das aber jetzt nochmal tun. Vielleicht finde ich ja was.

    Das mit dem SCSI mach ich schon immer so. Das ist ja der große Vorteil von SCSO - bis zu 7 Geräte auf einer Leitung - nur die Adressierung muß stimmen.

    Gruß Peter
     
  3. zottelbock0123

    zottelbock0123 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo..

    Soweit ich informiert bin gibt es bei Epson Treiber für den Filmscaner. Diese haben bei mir mit Win2K funktioniert.
    Ich habe übrigens meinen Filmscanner an den Port meines SCSI Scanners angeschlossen.
    Dadurch spart man sich die eigene SCSI-Karte für den Filmscanner.

    Gruß
    Roland
     
  4. Athletic Diva

    Athletic Diva ROM

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1
  5. kranfan

    kranfan ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    6
    also leuts,
    ich bin dabei, meinen 110 jahre alten epson filmscan 200 auszumotten, und ihm wieder leben einzuhauchen. vorsicht, ich bin auf museumstour...grins. wie ihr wisst, lief der unter w95 und w98se perfekt. habs aber damals nicht selbst hingefummelt. heut will ich mir mal was beweisen. hab mir n alten pc zusammengeschustert, cpu, 400er amd kahh aha, graphic, ati 3d rage irgendwas uraltes, ne 1gb festplatte, da hat mir wmille bei der installation schon gezeigt wo der hammer hängt, so mit 512mb und mit unterstützung. lalala. und halt das übliche. also leuts, drückt mir die daumen. hab schon reichlich treiber geschaut. natürlich für den "scahsie"- port auf pci. klarer fall. weil manual und cd vom kartuschenschlucker hab ich ja in ohginoool. hach mir jucken schon die finger.
    lacht mich aus oder lacht mich an....wenn ihr infos für mich habt, nur zu. ob ich beisse, weiss ich nicht....lach
    gruss andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2008
  6. Flemabe

    Flemabe Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    222
  7. kranfan

    kranfan ROM

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    6
    hallo flemabe,
    von meiner seite besten dank für die schnelle reaktion. wie man in foren oft liest, wer lesen kann, ist klar im vorteil. aber wie das mit suchen oft so ist, manchmal findet man den wald vor lauter bäume nicht.
    für deinen link danke ich bestens ist jedenfalls grund genug, alles aufzusaugen. trotzdem macht das schustern mit antiken pc-teilen spass.
    ich melde mich wieder. gruss andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen