1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber für CD R / RW Philips

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von littledi, 2. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. littledi

    littledi Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    bin eigentlich ein fast-Laie was PC und Hardware anbelangt, also vorab ein "sorry" für meine unfachmännische Ausdrucksweise. ;)

    Mein CD Rom Rewriter erkennt seit einiger Zeit keine einzige CD mehr. Auch bei Nero zeigt es mir z.B. keine Schreibgeschwindigkeit an. Bei der Laufwerkprüfung geschieht nix. Es prüft und prüft....
    Jetzt habe ich festgestellt das wohl der Treiber für das Laufwerk (bei mir F) futsch ist. Wenn ich auf Eigenschaften gehe zeigt es keinerlei Daten an bei Bezeichnung und Datenträger. Eine entsprechende Software mit Treibern habe ich anscheinend nicht... :dumm: ... und auch "Treiber aktualisieren" bringt nichts.
    Wie komme ich an die von mir benötigten entsprechenden Treiber und zu allererst: Wie finde ich heraus welchen Typ von CD Rom Rewriter ich habe? Aussen steht halt nur Philips. :(
    Sorry für diese "dummen" Fragen. *schäm*

    Für schnelle Antworten bin ich seehr dankbar, denn ich sollte dringend wichtige Daten sichern. Aber ohne Brenner.... :( :nixwissen

    LG littledi
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Optische Laufwerke benötigen keine extra Treiber, deshalb findet man auch nirgends welche.

    Deinstalliere im Gerätemanager den IDE-Controller, an dem der Brenner hängt (bei Unsicherheit einfach alle deinstallieren) und starte neu.
     
  3. littledi

    littledi Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Hallo Sele,

    das habe ich bereits versucht und es bringt mich leider nicht weiter. Nach Neustart ist es dasselbe wie vorher.Wenn ich auf CD Laufwerk gehe und Eigenschaften drücke, steht bei Beizeichnung nichts drin. Danach wechsle ich auf Datenträger und es kommt: auf F:\ kann nicht zugegriffen werden. Das Gerät ist nicht bereit. Bei Name usw. ebenfalls keine Eintragung. Ist das normal?

    Bei meinem CD DVD Laufwerk stehen da nämlich Dinge drin. Darum meine ich das ich keine nötigen Treiber mehr habe.

    Vielleicht hast du eine andere Idee? Über Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  4. littledi

    littledi Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    :zzz: Sorry, bin ja ein Trottel!!! Oberpeinlich!!!
    Da steht ja immer nur was drin wenn eine CD eingelegt ist.... :bet:

    Trotz allem liest dieses blöde Laufwerk keine einzige CD.
    Es sagt nur die ganze Zeit das ich einen Datenträger in Laufwerk F: einlegen soll, wenn längst eine CD drin is. Der PC ist mind. so doof wie sein Bediener. :D :aua:

    Was nu? Ich muss doch Daten sichern.. :heul:
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Vielleicht ist der Brenner einfach kaputt - ist er schon sehr alt? Hast du was verändert bevor er nicht mehr funktionierte ;)

    Der Gerätemanager (Systemsteuerung|System|Hardware) sollte dir unter DVD/CD-ROM Laufwerke den Namen des Laufwerks sagen.
     
  6. littledi

    littledi Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Hi whisky,

    bewusst hab ich nix verändert. Aber mein PC hat zur Zeit allgemein ne Macke. Darum würde ich gerne meine Daten sichern und mal Format C machen! Aber ohne Sicherung wärs schlecht. :eek:
    Meinen PC habe ich im Okt. 2001 gekauft. Der Brenner hat noch mehr Auffälligkeiten: Wenn ich ne CD reinhab, die er nicht erkannt hat, läßt sich das Auswurffach auch nicht mehr öffnen. Auch nicht wenn ich das Laufwerk rechts anklicke und auf "auswerfen" drücke. Voll der Murcks!!! Erst wenn ich neu starte reagiert die Lade wieder. :mad:

    Das ganze geht schon eine Weile, doch ich habe es seither trotzig ignoriert und halt nichts gebrannt. :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen